FAQ Ticketing

Was ist die Systemgebühr?

Die Systemgebühr fällt pro Eintrittskarte an, die über das Buchungssystem von „Lunabe“ gedruckt wird. Diese Systemgebühr wird auf jedem Ticket separat ausgewiesen.

Wann beginnt der Vorverkauf und wie können Eintrittskarten bezahlt werden? Online/VVK/Fanshop

 

Der Vorverkauf für das nächste Heimspiel startet i.d.R. ca. 2 Wochen vor dem entsprechenden Spieltermin. Aktuelle Termine siehe: Ticketsituation.

Im Webshop können Dauerkarten entweder mit Kreditkarte oder per "Sofortüberweisung" bezahlt werden. Tageskarten können darüber hinaus auch per Lastschrift bezahlt werden.

Im CFC-Fanshop City können Tickets bar bzw. per EC-Karte/Kreditkarte bezahlt werden - in den sonstigen Vorverkaufsstellen ist ausschließlich eine Barzahlung möglich!

Können Eintrittskarten telefonisch bestellt werden?

Ja, Tickets können telefonisch unter 0341 - 33173633 bestellt werden.

(Mo.-Fr. 9:00 - 17:00 Uhr)

Sobald der freie Vorverkauf für das entsprechende Spiel begonnen hat, können Tickets auch bequem per Telefon bestellt werden. Aktuelle Termine bzgl. dem VVK-Start für die Heimspiele finen Sie unter Ticketsituation.

Habe ich Anspruch auf eine Ermäßigung? Wer erhält Ermäßigungen?

Ermäßigungen erhalten Sie nur gegen Vorlage der gültigen Berechtigung/Ausweis.

Ermäßigungen gibt es für Schüler, Studenten, Azubi, Rentner, Arbeitslose und Schwerbehinderte.

Wo und ab wann kann man Schiedsrichterkarten erhalten?

 

Aktive Schiedsrichter erhalten gegen Vorlage eines gültigen Schiedsrichterausweises eine kostenlose Stehplatz-Eintrittskarte. Diese erhalten Sie ausschließlich am Spieltag ab Öffnung der Tageskassen am Eingang Gellertstraße an der Kasse 1 (=Hinterlegungskasse). Eine Reservierung ist nicht möglich. Diese Karten gibt es ausschließlich solange der Vorrat reicht.

Benötigen auch Kinder eine eigene Eintrittskarte?

Ja, denn durch die elektronische Zugangskontrolle erhält niemand Zutritt zum Stadion, der nicht im Besitz einer gültigen Eintrittskarte ist. Kleinkinder unter 3 Jahren (sogenannte Schoßkinder) erhalten freien Eintritt, benötigen aber ebenfalls ein separates Ticket und haben keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Kostenlose Tickets für Kinder unter 3 Jahren sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich. Kinder von 4 bis 13 Jahren erhalten Eintrittskarten zu einem gesondertem Preis. Das genehmigte maximale Fassungsvermögen darf aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht überschritten werden.

Haben Kinder freien Eintritt zu den Heimspielen?

Kleinkinder unter 3 Jahren (sogenannte Schoßkinder) erhalten freien Eintritt, benötigen aber ein separates Ticket und haben keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Kostenlose Tickets für Kinder unter 3 Jahren sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich. Kinder von 4 bis 13 Jahren erhalten Eintrittskarten zu einem gesondertem Preis.

Was passiert bei Kartenverlust?

Bei Verlust oder Diebstahl von Tickets und rechtzeitiger schriftlicher Meldung durch den Kunden gilt folgendes:

a) Ein grundsätzlicher Anspruch auf Ersatz von Einzel- bzw. Tageskarten besteht nicht.

b) Dauerkarten können bei rechtzeitiger schriftlicher Meldung unter Angabe der Rechnungsnummer gesperrt werden und gegen Zahlung einer Bearbeitungsgebühr i.H.v. 5,00 EUR dem Kunden neu ausgestellt werden.

Kann ich eine Kartenrückgabe/Umtausch veranlassen?

Es besteht grundsätzlich kein gesetzliches Rückgaberecht, da es sich beim Ticketkauf nicht um einen Fernabsatzvertrag handelt, sondern ein Veranstaltungsvertrag (gemäß § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB) vorliegt. Siehe hierzu auch die AGB’s im Webshop.

Gilt meine Eintrittskarte auch für die öffentlichen Verkehrsmittel?

Ja, alle Eintrittskarten (Tages- und Dauerkarten) gelten ab der Saison 2016/2017 erstmalig auch als Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr im  kompletten Verbundraum des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (ab 4h vor Spielbeginn bis 6h nach Spielbeginn).

Ist eine Dauerkarte übertragbar?

 

Ja, eine Dauerkarte ist grundsätzlich übertragbar.

Wir möchten darauf hinweisen, dass ermäßigte Dauerkarten nur für die gleiche Preisklasse übertragbar sind, für die sie ausgestellt sind. Bei der Übertragung einer ermäßigten Dauerkarte ist es dann erforderlich, dass diejenige Person, die das Ticket nutzen möchte, am Spieltag am Eingang einen eigenen gültigen Ermäßigungsnachweis vorzeigen kann. Falls bei einer Übertragung einer ermäßigten Dauerkarte vom Nutzer kein Ermäßigungsnachweis vorliegt, muss an der Tageskasse die Differenz zwischen einer ermäßigten bzw. Vollzahler-Tageskarte nachgezahlt werden.

Wie können Rollstuhlfahrer & Schwerbehinderte Karten bestellen?

 

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte müssen sich eine ermäßigte Eintrittskarte kaufen, die jeweilige Begleitperson erhält dabei freien Eintritt. Diese kostenlose Eintrittskarte für die Begleitperson ist ausschließlich im CFC-Fanshop City sowie an der Tageskasse erhältlich.

Kann ich als Rollstuhlfahrer Parkplätze erwerben?

Parkplätze direkt am Stadion stehen nur sehr begrenzt zur Verfügung. Bei dringendem Bedarf bitte bis drei Tage vor dem betreffenden Spiel schriftlich per E-Mail (ticketing@chemnitzerfc.de) anfragen.