Der Spielbericht

Datum

03.03.2019 13:30 Uhr

Zuschauer

4919
 
 

Schiedsrichter

Rasmus Jessen (Berlin) 

SRA

Felix Burghardt und Christian Stein
 
 

Chemnitzer FC

2 : 0

VfB Germania Halberstadt

Aufstellung CFC

Jakubov - Itter, Hoheneder, Velkov, Milde - Grote(C), Campulka (90. Blum), Garcia (90. Gesien), Müller, Bozic (84. Tallig) - Frahn

Aufstellung Halberstadt

Guderitz - Hofgärtner, Blume, Heynke, Surek - Kuhnhold, Schulze (74. Michel), Boltze(C), Schmitt (71. Harant), Twardzik - Blaser (71. Jäpel)
 

Auswechselbank

Mroß, Blum, Karsanidis, Tallig, Gesien, Taag, Mauer

Auswechselbank

Brinkmann, Rothenstein, Messing, Michel, Jäpel, Ludwig, Harant
 
 

Trainer

unbekannt

Trainer

Maximilian Dentz
 

So fielen die Tore

CFC

10. Rafael Garcia 1:0
88. Dennis Grote (Elfmeter) 2:0

Halberstadt

-
 
Der Spielbericht von Maximilian Glös


10. Heimdreier! CFC bezwingt Halberstadt mit 2:0

Zum 23. Spieltag der Saison 2018/2019 war der VfB Germania Halberstadt zu Gast im Stadion – An der Gellertstraße. Unser Chemnitzer FC setzte sich in einem umkämpften Spiel mit 2:0 (1:0) durch. Die goldenen Treffer erzielten Rafael Garcia (10‘) und Dennis Grote (FE, 88‘) vor 4.919 Zuschauern.

Cheftrainer David Bergner vertraute der erfolgreichen Startelf aus dem Heimspiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt. Der wiedergenesene Erik Tallig nahm den Kaderplatz von Pelle Hoppe ein. Nach acht Minuten witterten unsere Himmelblauen das erste Mal Torluft: Dejan Bozic bekam den Ball von Paul Milde serviert, setzte diesen aber über das Tor. Zwei Minuten später war es dann soweit: Rafael Garcia tankte sich, bedrängt von Hendrik Kuhnhold durch, luchste VfB-Keeper Fabian Guderitz den Ball ab und traf aus spitzem Winkel zur Führung in die Maschen. Unsere Himmelblauen ließen von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Feld gehen wollte und hatten nach der frühen Führung mehrmals die Chance auf 2:0 zu erhöhen. Die beste Möglichkeit hatte Daniel Frahn nach etwas mehr als einer halben Stunde. Unsere Rückennummer 11 erhielt freistehend den Ball von Dejan Bozic, aber ähnlich wie seinem Sturmpartner in den Anfangsminuten fehlte Daniel Frahn das Quäntchen Glück zum Torerfolg (34‘). Vor der Pause wollte der zweite Treffer nicht fallen und so pfiff Schiedsrichter Rasmus Jessen pünktlich zum Pausentee.

In der zweiten Hälfte ging es weiter, wie in den ersten 45 Minuten. Unsere Himmelblauen drückten auf das Halberstädter Tor aber ein weiterer Torerfolg blieb dem Team von Cheftrainer David Bergner zunächst verwehrt. Die größten Chancen hatten Rafael Garcia (56‘) und Niklas Hoheneder (76‘), die beide ihren Meister im rechten Außenpfosten fanden und Daniel Frahn, der per Kopfball (61‘) und Seitfallzieher (72‘) aus Nahdistanz am glänzend reagierenden Halberstädter Schlussmann Fabian Guderitz scheiterte. Kurz vor Schluss machte Mannschaftskapitän Dennis Grote dann aber doch alles klar: Nachdem Daniel Frahn im Strafraum gelegt wurde, verwandelte unsere Rückennummer 7 den Foulelfmeter ganz sicher in der linken unteren Torecke (88‘).

So hieß es am Ende 2:0 und unsere Jungs sicherten sich verdiente drei Punkte. Am kommenden Spieltag ist wieder Heimspielzeit! Im Stadion – An der Gellertstraße trifft unser CFC auf die VSG Altglienicke. Anstoß ist am Samstag, den 09. März 2019, 13:30 Uhr. Tickets für das Spiel erhaltet ihr hier im Onlineticketshop, im CFC-Fanshop und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Enrico Gerlach, Co-Trainer des VfB Germania Halberstadt*: 
"Glückwunsch an Chemnitz. Wenn man das Spiel betrachtet, war es ohne Frage ein verdienter Sieg für die Hausherren. Es blieb dennoch lange spannend, da Chemnitz den Deckel nicht draufmachte und es so nur bei einem Tor Vorsprung blieb. Heute war nichts drin für uns. Wir schütteln uns kurz und in der kommenden Woche wollen wir gegen den BAK wieder angreifen."

David Bergner, Cheftrainer des Chemnitzer FC: "Gute Besserung an Maximilian Dentz und danke für die Glückwünsche. Wir sind gut in das Spiel gekommen und haben den Gegner gut zugestellt. Wir sind in der Verteidigung sehr stabil gewesen. Nach der Pause wollte die Mannschaft unbedingt dieses zweite Tor und das rechne ich ihr sehr hoch an. Wir haben trotz vieler liegengelassener Chancen nie aufgegeben. Wir sind sehr gut in den intensiven März gestartet und freuen uns auf das nächste Heimspiel am nächsten Wochenende."

*Maximilian Dentz, Cheftrainer des VfB Germania Halberstadt, konnte wegen einer Entzündung am Ohr nicht an der Pressekonferenz nach der Partie teilnehmen. An dieser Stelle: Gute Besserung!

 

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Maximilian Glös
0. min Spielstand: 0:0

Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen Halberstadt. Der Rasen ist gut bespielbar, es ist alles bereitet für ein erfolgreiches Match. Trainer Bergner vertraut auf die erfolgreiche Mannschaft aus dem Spiel gegen Erfurt.

0. min Spielstand: 0:0

Die Teams laufen ein. Gleich ist Anpfiff im Stadion - An der Gellertstraße. Unsere Jungs im gewohnten himmelblauen Outfit. Die Gäste aus Sachsen-Anhalt tragen komplett rot.

1. min Spielstand: 0:0

Und da rollt der Ball! Unsere Jungs starten in der ersten Hälfte mit Zug auf die Südtribüne.

6. min Spielstand: 0:0

Rafael Garcia schickt auf der linken Seite Paul Milde, der den Ball in die Mitte bringen will. Dabei wird er von Hendrik Kuhnhold entscheidend gestört. Schiedsrichter Rasmus Jessen entscheidet auf Abstoß.

8. min Spielstand: 0:0

Riesenchance! Wieder wird Paul Milde auf der linken Seite in Szene gesetzt, aber diesmal bringt der den Kugel in den Strafraum. In der Zentrale ist Dejan Bozic völlig frei und kommt zum Abschluss. Aber der Ball hüpft vorher auf dem Rase auf - Drüber. Schade!

10. min Spielstand: 1:0
 Tor durch Rafael Garcia

Was für ein Ding!

13. min Spielstand: 1:0

Da zeigt sich die pure Entschlossenheit! Dennis Grote spielt einen Ball in den Lauf für Rafael Garcia. Eigentlich zu weit, aber der Deutsch-Spanier hetzt der Kugel hinterher, luchst sie Fabian Guderitz im Halberstädter Tor ab und trifft aus spitzem Winkel zur CFC-Führung.

21. min Spielstand: 1:0

Lucas Surek mit der ersten Chance für die Gäste. Jakub Jakubov kann seinen Schuss von der rechten Seite aber zur Ecke lenken. Diese führt das Team von Cheftrainer Maximilian Dentz zunächst kurz aus. Von der rechten Seite folgt dann erneut eine Flanke auf Philipp Blume. Der VfB-Innenverteidiger köpft aber daneben. Keine Gefahr.

26. min Spielstand: 1:0

Da haben sich unsere Jungs was ausgedacht: Freistoß aus gut 25 Metern, Dennis Grote lupft die Kugel über die Mauer auf den durchstartenden Daniel Frahn, der vorm Abschluss aber die Kugel nicht kontrollieren kann. Die Gäste haben da sehr gut aufgepasst und entschärfen die Situation.

27. min Spielstand: 1:0

Dann ist es wieder Daniel Frahn, der sich am linken Strafraumeck durchsetzt und Dejan Bozic am langen Pfosten flach bedienen will. Philipp Blume bleibt an Bozic dran und klärt zur Ecke, die aber leider nichts einbringt.

31. min Spielstand: 1:0

Rafael Garcia schlägt den Ball von der linken Seite einfach mal im hohen Bogen auf die rechte Seite, wo Dejan Bozic völlig frei steht, einen Gegenspieler ausnimmt und zum Schuss ansetzt - Knapp vorbei!

32. min Spielstand: 1:0

Jetzt ist Daniel Frahn wieder in Szene. Unsere Rückennummer 11 zieht den Ball vorbei an seinem Gegenspieler, will dann den besser postierten Rafael Garcia bedienen, der aber im Abseits steht.

34. min Spielstand: 1:0

Unsere Jungs drücken hier auf die Zweitoreführung. Dejan Bozic wird auf links von Dennis Grote bedient. Der Angreifer legt den Ball rüber zu Daniel Frahn, der nur noch einschieben muss, aber der Ball hoppelt vor den Füßen unserer Rückennummer 11 und der Schuss geht daneben.

34. min Spielstand: 1:0

Chancen im Minutentakt: Dennis Grote auf Rafael Garcia, der direkt flankt - Fabian Guderitz passt auf und fängt den Ball ab.

39. min Spielstand: 1:0

Jetzt legen sich die Gäste die Bälle fast noch selbst rein. Tobi Müller startet über rechts durch, bringt die Kugel scharf und flach in den Strafraum. Leon Heynke haut über den Ball, fast ins eigene Netz, zur Ecke für unsere Himmelblauen.

45. min Spielstand: 1:0

Pünktlich ist Halbzeit! Mit einer 1:0-Führung im Rücken geht es in die Pause.

46. min Spielstand: 1:0

Und weiter geht's! Beide Teams gehen unverändert in die zweiten 45 Minuten.

56. min Spielstand: 1:0

Da wackelt die Kiste! Rafael Garcia setzt sich mit seiner Schnelligkeit wieder auf links durch, legt sich die Kugel vor, zieht ab, trifft aber nur den Außenpfosten. Schade!

61. min Spielstand: 1:0

Das muss es sein! Daniel Frahn scheitert per Kopf freistehend aus fünf Metern am glänzend reagierenden VfB-Keeper Guderitz.

64. min Spielstand: 1:0
Hendrik Kuhnhold

66. min Spielstand: 1:0
Leon Heynke

71. min Spielstand: 1:0
Philipp Harant kommt für Alexander Schmitt

71. min Spielstand: 1:0
Denis Jäpel kommt für Dennis Blaser

73. min Spielstand: 1:0

Das gibt es doch nicht! Daniel Frahn per Seitfallzieher - Wieder reißt Guderitz die Arme hoch und entschärft die Situation.

74. min Spielstand: 1:0
Kay Michel kommt für Tino Schulze

76. min Spielstand: 1:0

Wieder Aluminium! Nach einer Ecke kommt Niklas Hoheneder zum Schuss und wieder wackelt der Pfosten!

81. min Spielstand: 1:0

Tim Campulka bekommt die Kugel vorm Sechzehner und drückt direkt ab. Knapp drüber! Noch zehn Minuten zu gehen.

84. min Spielstand: 1:0
Erik Tallig kommt für Dejan Bozic

84. min Spielstand: 1:0
Erik Tallig kommt für Dejan Bozic

87. min Spielstand: 1:0

Elfmeter für unseren CFC!

88. min Spielstand: 1:0

Daniel Frahn legt sich den Ball am Halberstädter Verteidiger vorbei und wird gelegt. Klare Sache. Dennis Grote läuft an!

88. min Spielstand: 2:0
 Tor durch Dennis Grote

Sicher links unten verwandelt!

90. min Spielstand: 2:0
Michael Blum kommt für Tim Campulka

90.(+1) min Spielstand: 2:0
Jakob Gesien kommt für Rafael Garcia

90.(+3) min Spielstand: 2:0

Da sind die 3 Punkte! Unsere Himmelblauen sichern sich durch die Tore von Rafael Garcia und Dennis Grote den 10. Heimsieg in dieser Saison.

90.(+3) min Spielstand: 2:0

Am kommenden Spieltag ist wieder Heimspielzeit! Im Stadion – An der Gellertstraße trifft unser CFC auf die VSG Altglienicke. Anstoß ist am Samstag, den 09. März 2019, 13:30 Uhr. Tickets für das Spiel erhaltet ihr hier im Onlineticketshop, im CFC-Fanshop und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Partien dieser Vereine

23. Spieltag
So, 03.03.19 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 2 : 0 VfB Germania Halberstadt
6. Spieltag
So, 02.09.18 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost)

VfB Germania Halberstadt 2 : 4 Chemnitzer FC
16. Spieltag
So, 24.02.08 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

VfB Germania Halberstadt 2 : 3 Chemnitzer FC
1. Spieltag
Sa, 11.08.07 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 1 : 2 VfB Germania Halberstadt
30. Spieltag
So, 27.05.07 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Germania Halberstadt 2 : 1 Chemnitzer FC
15. Spieltag
Sa, 02.12.06 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 2 : 1 Germania Halberstadt

6 Spiele gefunden.