Der Spielbericht

Datum

10.04.2011 13:30 Uhr

Zuschauer

4041
 
 

Schiedsrichter

Thomas Gorniak (Bremen) 

SRA

Michael Wilske und Henry Müller
 
 

Chemnitzer FC

2 : 2

Hannover 96 II

Aufstellung CFC

Schmidt - Bankert, Trehkopf, Peßolat (61. Tüting), Sträßer(C) - Wilke, Schaschko, Löwe, Schlosser - Fröhlich (72. Dressler), Förster (82. Dobrý)

Aufstellung H96 II

Maluck - Karow, Hofmann, Wendel, Halstenberg - Beil (67. Gökdemir), Merkens, Burmeister, Dursun (76. Kiy) - Evseev (46. Aycicek), Fuchs(C)
 

Auswechselbank

Ebersbach, Dobrý, Dressler, Tüting, Garbuschewski

Auswechselbank

Nagel, Ferati, Kiy, Aycicek, Gökdemir, Rutter, Bopp
 
 

Trainer

Gerd Schädlich

Trainer

Andreas Bergmann
 

So fielen die Tore

CFC

22. Benjamin Förster (Elfmeter) 1:0
25. Matthias Peßolat 2:0

H96 II

37. Lars Fuchs 2:1
87. Felix Burmeister 2:2
 
Der Spielbericht von Ernesto Uhlmann


Der Chemnitzer FC konnte sein Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft von Hannover 96 trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung nicht für sich entscheiden und kam am Ende nur zu einem 2:2-Unentschieden. Damit haben die Himmelblauen zwei weitere wichtige Punkte im Aufstiegskampf verloren.

"Wir haben unsere Chancen nicht genutzt - und das wurde bestraft" fasste Trainer Gerd Schädlich das Spiel zusammen. Bestraft mit einem 2:2-Unentschieden. Und das obwohl die ersten Minuten vielversprechend begannen. Der CFC hatte mehr vom Spiel und kam in der 15. Minute durch Marcel Wilke zur ersten großen Torchance. Sein Volleyschuss konnte von Torhüter Maluck nur knapp zur Ecke geklärt werden. In der 22. Minute wurde Marcel Schlosser von Florian Beil im 96er-Strafraum zu Boden gezogen und Schiedsrichter Thomas Gorniak entschied auf Elfmeter. Diesen verwandelte Benjamin Förster eiskalt – Sein zweiundzwanzigstes Saisontor. Nur 180 Sekunden später erhöte Matthias Peßolat auf 2:0, nach schöner Vorarbeit von Raphael Schaschko. In der 29. Minute hatte Chris Löwe sogar die Chance auf 3:0 zu erhöhen, doch Hofmann konnte den Ball auf der Linie klären. Stattdessen erzielte Hannover den Anschlusstreffer. Stefan Schmidt wollte den Ball an der Strafraumgrenze mit dem Fuß klären, der Ball landete aber bei Lars Fuchs, der nur noch in den leeren CFC-Kasten einschoben musste. Mit 2:1 ging es dann in die Halbzeitpause.

In den ersten Minuten der zweiten Hälfte drückten die Himmelblauen auf das 3:1, doch dies endete schnell. Der Ball wurde hauptsächlich im Mittelfeld hin- und hergpasst. Hannover gab sich nicht auf und in der 81. Minute hatte Ayciek auch die Chance zum Ausgleich, doch sein Kopfball landete über dem Tor. Auf der Gegenseite hätte der eingewechselte Dressler das Spiel entscheiden können, doch der Ball konnte von der Hannover-Abwehr geklärt werden. Und so kam es wie es kommen musste. Drei Minuten vor dem Abpfiff versenke Florian Beil den Ball im Kasten von Stefan Schmidt zum 2:2-Endstand und löste Ratlosigkeit bei den 4041 Zuschauern im Stadion an der Gellertstraße aus. Durch zu viele individuelle Unkonzentriertheiten kommt es im Himmelblauen Spiel kaum noch zu den wunderschönen Kombinationen aus der Hinrunde.

Durch einen Last-Minute-Sieg von Wolfsburg gegen RB Leipzig ist der Vorsprung auf vier Punkte geschmolzen. Nur Platz sechs in der Rückrundentabelle ist zu wenig! In den verbleibenden sieben Spielen müssen wieder Siege folgen, um den Aufstieg in die 3. Liga zu verwirklichen. Den ersten sollten die Himmelblauen nächste Woche aus Kiel mitbringen.

 

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Ernesto Uhlmann
0. min Spielstand: 0:0

13:15 Uhr: In 15 Minuten geht es los. Himmelblaues Sonnenwetter im Stadion an der Gellertstraße, beste Bedingungen um die nächsten drei Punkte im Kampf um den Aufstieg zu holen.

0. min Spielstand: 0:0

Hannover liegt derzeit auf dem achten Platz der Regionalliga Nord und darf damit nicht unterschätzt werden. Am vergangenen Mittwoch kam die Mannschaft von Trainer Andreas Bergmann jedoch nicht über ein 0:0 gegen die Zweite von Eintracht Braunschweig hinaus.

0. min Spielstand: 0:0

Ronny Garbuschewski kann verletzungsbedingt doch nicht mitspielen. Für ihnen rutscht Raphael Schaschko in die Startelf.

0. min Spielstand: 0:0

Die Mannschaften kommen aufs Spielfeld. Der CFC in himmelblau-weiß, Hannover in weinroten Trikots.

1. min Spielstand: 0:0

Hannover hat Anstoß.

3. min Spielstand: 0:0

Erste kleine Chance für den CFC - Freistoß von der rechten Seite, Försters Kopfball ist kein Problem für Maluck.

11. min Spielstand: 0:0

Der CFC macht in den ersten zehn Minuten mehr Druck, Torschüsse konnnten bisher aber nicht verbucht werden.

11. min Spielstand: 0:0
Matthias Peßolat

15. min Spielstand: 0:0

Marcel Wilke aus 20 Metern mit einem Schuss, der von Torwart Maluck nur knapp um den Pfosten gelenkt werden kann.

16. min Spielstand: 0:0

Ecke wird abgefangen, im Gegenzug die erste Ecke für Hannover.

22. min Spielstand: 0:0

Elfmeter CFC!

22. min Spielstand: 0:0
Florian Beil

Marcel Schlosser wird von Florian Beil im Strafraum gelegt. Förster wir schießen...

22. min Spielstand: 1:0
 Tor durch Benjamin Förster

25. min Spielstand: 2:0
 Tor durch Matthias Peßolat

Doppelpass zwischen Fröhlich und Schaschko, der schiebt den Ball zum Elfmeterpunkt, wo Peßolat den Ball unhaltbar zum verdienten 2:0 einhämmert.

29. min Spielstand: 2:0

Riesenchance für Löwe! Er legt den Ball an Torwart Malauck vorbei und schießt aus spitzem Winkel, doch Hofmann kann in allerletzter Sekunde zur Ecke klären.

34. min Spielstand: 2:0
Willi Evseev

Foul gegen Löwe

37. min Spielstand: 2:1
Lars Fuchs

Der überraschende Anschlusstreffer: Fuchs legt den Ball an Schmidt vorbei, der bei dieser Aktion etwas unglücklich aussieht.

41. min Spielstand: 2:1

Ecke CFC

45. min Spielstand: 2:1

Ecke für Hannover.

45.(+1) min Spielstand: 2:1

Halbzeit.

45.(+14) min Spielstand: 2:1

Die Mannschaften kommen zurück aufs Spielfeld.

46. min Spielstand: 2:1

Die zweite Hälfte läuft.

46. min Spielstand: 2:1
Deniz Aycicek kommt für Willi Evseev

47. min Spielstand: 2:1

Ecke Schlosser, Fröhlich schießt aus 10 Metern einen Hannoveraner an.

48. min Spielstand: 2:1

Nächste Ecke für den CFC

57. min Spielstand: 2:1

Seit der Chance von Fröhlich in der 47. Minute kam es zu keinen weiteren Strafraumszenen. Der Ball wird von beiden Mannschaften im Mittelfeld hin- und hergeschoben.

60. min Spielstand: 2:1

Schaschko steht mit dem Rücken zum Tor und kann daher nicht genug Druck hinter den Ball bringen.

60. min Spielstand: 2:1

Der CFC wird gleich Tüting bringen.

61. min Spielstand: 2:1
Simon Tüting kommt für Matthias Peßolat

66. min Spielstand: 2:1

Das Spiel wird jetzt hektischer. Auf der einen Seite pfeifft Schiedsrichter Gorniack Foul gegen den CFC, auf der anderen nehmen gleich zwei Hannoveraner den Ball mit der Hand mit, doch der Freistoßpfiff bleibt aus.

66. min Spielstand: 2:1

Ecke für die Himmelblauen.

67. min Spielstand: 2:1
Ali Gökdemir kommt für Florian Beil

68. min Spielstand: 2:1

Hannover bringt mit Gökdemir einen weiteren Stürmer.

72. min Spielstand: 2:1
Romas Dressler kommt für Christian Fröhlich

76. min Spielstand: 2:1
Engin Kiy kommt für Serdar Dursun

80. min Spielstand: 2:1

Chance für den CFC: Tüting legt auf Löwe zurück, der den Ball nicht kontrollieren kann und dadurch das leere Tor nicht trifft.

82. min Spielstand: 2:1

Aycicek kommt nach einem Freistoß von der linken Seite ganz frei zum Kopfball, der Ball landet aber über dem Tor.

82. min Spielstand: 2:1

Tüting legt mit der Hacke schön auf Dressler ab, der den Ball einen Meter neben das Tor schießt.

82. min Spielstand: 2:1
Pavel Dobrý kommt für Benjamin Förster

84. min Spielstand: 2:1

Schlosser mit einer flachen Eingabe in die Mitte, Torwart Maluck lässt den Ball durchrutschen und Wendel haut den Ball fast in den eigenen Kasten.

85. min Spielstand: 2:1

Ecke für Hannover.

87. min Spielstand: 2:2
Felix Burmeister

Aus dem Gewühl heraus trifft ein Hannoveraner zum Ausgleich.

90. min Spielstand: 2:2

Die letzten Sekunden laufen...

90.(+1) min Spielstand: 2:2

1 Minute Nachspielzeit

90.(+1) min Spielstand: 2:2

Abpfiff...

90.(+6) min Spielstand: 2:2

Der CFC vergibt eine 2:0 Führung und muss sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben. Der Vorsprung in der Tabelle schrumpft damit auf vier Punkte, da die zweite Mannschaft vom VfL Wolfsburg in letzter Sekunde gegen RB Leipzig gewinnt.

Weitere Partien dieser Vereine

27. Spieltag
So, 10.04.11 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nord 2010/11)

Chemnitzer FC 2 : 2 Hannover 96 II
10. Spieltag
Sa, 16.10.10 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nord 2010/11)

Hannover 96 II 1 : 2 Chemnitzer FC
20. Spieltag
Mi, 03.03.10 Anstoß: 18:00 Uhr (Regionalliga Nord 2009/10)

Chemnitzer FC 2 : 0 Hannover 96 II
3. Spieltag
Di, 18.08.09 Anstoß: 18:00 Uhr (Regionalliga Nord 2009/10)

Hannover 96 II 2 : 0 Chemnitzer FC
23. Spieltag
Fr, 20.03.09 Anstoß: 19:00 Uhr (Regionalliga Nord)

Hannover 96 II 1 : 1 Chemnitzer FC
6. Spieltag
Sa, 27.09.08 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nord)

Chemnitzer FC 1 : 1 Hannover 96 II
19. Spieltag
Fr, 26.01.01 Anstoß: 19:00 Uhr (2. Bundesliga)

Hannover 96 0 : 0 Chemnitzer FC
2. Spieltag
Fr, 18.08.00 Anstoß: 19:00 Uhr (2. Bundesliga)

Chemnitzer FC 0 : 2 Hannover 96
25. Spieltag
Fr, 31.03.00 Anstoß: 19:00 Uhr (2. Bundesliga)

Hannover 96 2 : 0 Chemnitzer FC
8. Spieltag
So, 17.10.99 Anstoß: 15:00 Uhr (2. Bundesliga)

Chemnitzer FC 2 : 1 Hannover 96
33. Spieltag
Sa, 01.06.96 Anstoß: 15:30 Uhr (2. Bundesliga 1995/96)

Hannoverscher SV 96 4 : 2 Chemnitzer FC
16. Spieltag
Sa, 18.11.95 Anstoß: 15:30 Uhr (2. Bundesliga 1995/96)

Chemnitzer FC 2 : 1 Hannoverscher SV 96
21. Spieltag
Sa, 11.03.95 Anstoß: 15:30 Uhr (2. Bundesliga 1994/95)

Hannoverscher SV 96 1 : 4 Chemnitzer FC
4. Spieltag
So, 04.09.94 Anstoß: 15:00 Uhr (2. Bundesliga 1994/95)

Chemnitzer FC 1 : 1 Hannoverscher SV 96
30. Spieltag
Sa, 06.03.93 Anstoß: 15:30 Uhr (2. Bundesliga 1992/93)

Chemnitzer FC 2 : 3 Hannover 96
7. Spieltag
Sa, 08.08.92 Anstoß: 15:30 Uhr (2. Bundesliga 1992/93)

Hannover 96 0 : 1 Chemnitzer FC
6. Spieltag
Sa, 16.07.88 Anstoß: 18:00 Uhr (Internationaler Fußballcup)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 0 Hannover 96
2. Spieltag
Mi, 29.06.88 Anstoß: 19:00 Uhr (Internationaler Fußballcup)

Hannover 96 0 : 1 FC Karl-Marx-Stadt

18 Spiele gefunden.