Der Spielbericht

Datum

23.03.2019 13:30 Uhr

Zuschauer

4333
 
 

Schiedsrichter

Lars Albert (Tannenbergsthal/ Muldenhammer) 

SRA

Johannes Schipke und Tim Ziegler
 
 

Chemnitzer FC

1 : 0

FSV Budissa Bautzen

Aufstellung CFC

Mroß - Itter, Hoheneder (46. Blum), Velkov, Milde - Grote(C), Garcia, Langer (84. Karsanidis), Müller - Bozic (87. Mauer), Frahn

Aufstellung Bautzen

Schulz - Patka, Weiß, Schlicht, Ciapa - Schmidt, Mack (37. Merkel), Krahl, Hoßmang(C), Bönisch (70. Wockatz) - Kasiar (57. Langr)
 

Auswechselbank

Jakubov, Blum, Karsanidis, Campulka, Tallig, Gesien, Mauer

Auswechselbank

Schulz, Treu, Langr, Merkel, Dartsch, Wockatz, Kunze
 
 

Trainer

unbekannt

Trainer

Petrik Sander
 

So fielen die Tore

CFC

53. Daniel Frahn 1:0

Bautzen

-
 
Der Spielbericht von Steffen Wunderlich

Der Chemnitzer FC hat sich mit einem Heimsieg zurück in die Erfolgsspur gekämpft. Die Partie gegen die FSV Budissa Bautzen endete vor 4.333 Zuschauern im Stadion – An der Gellertstraße 1:0 (0:0).

Im Vergleich zum Auswärtsspiel beim Berliner AK nahm CFC-Cheftrainer David Bergner zwei Veränderungen vor. Daniel Frahn kehrte nach abgesessener Sperre wieder zurück in die Startelf. Matti Langer stand nach exakt 111 Tagen und nach überstandener Schulterverletzung wieder im Anfangsaufgebot.

Der CFC startete mit der ersten Chance in die Partie. Aber die Flanke von Garcia strich Bozic über den Scheitel (3.). In der 15. Minute dann die nächste Chance auf die frühe Führung, aber Frahn verpasste nach einer Grote-Ecke am zweiten Pfosten. Der Nachschuss blieb an einem Abwehrbein hängen. Die Gäste aus Bautzen agierten ebenfalls gefährlich, blieben aber mehrfach am CFC-Torwart Mroß oder der gut sortierten Abwehr um Niklas Hoheneder und Kostadin Velkov hängen.

Das Team von David Bergner erhöhte in der Folge den Druck. Aber weder Milde mit einem Pfostenschuss (20.) noch Frahn nach klasse Vorarbeit von Langer (26.) konnten die Chancen in Zählbares ummünzen. Nachdem auch Grote mit einem Schuss aus der zweiten Reihe am FSV-Keeper Schulz nicht vorbeikam, ging es torlos in die Halbzeit (42.). In diese mussten die Gäste aus Ostsachsen in Unterzahl gehen, da Ciapa nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (45. + 3).

Bergner wechselte zur Halbzeit. Blum kam für den angeschlagenen Hoheneder zur zweiten Hälfte, die deutlich besser begann. Nur sieben Minuten nach Wiederanpfiff landete der Ball im Netz. Garcia legte seine Flanke maßgenau auf den Kopf von Frahn, der zum 1:0 ins kurze Eck einnickte (53.). 

In der Folge spielte der CFC spürbar befreiter auf und kam zu besten Chancen aufs 2:0. Aber erst landete der Ball erneut am Pfosten, dann scheiterte Bozic am Nachschuss aus Nahdistanz am FSV-Keeper (64.). Von Budissa war in dieser Phase der Partie wenig zu sehen. 

Anders die Hausherren. Garcias Schuss aus spitzem Winkel strich aber erneut am langen Pfosten vorbei (81.). Da auch Müllers Versuch nach Vorarbeit von Milde nicht im Tornetz landete, blieb es beim 1:0 für den CFC.

Am Sonntag, den 31.03.2019 gastiert der CFC dann beim 1. FC Lokomotive Leipzig. Anstoß im Bruno-Plache-Stadion ist um 13.30 Uhr.

CFC-Cheftrainer David Bergner:

„Ich bin froh, dass wir wieder ein komplett anderes Gesicht gezeigt haben. Man hat von der ersten Minute an gemerkt, dass wir unseren Plan umsetzen wollten. Unsere Dominanz war heute okay. Durch den Platzverweis hatten wir dann noch mehr Räume und Möglichkeiten. Wir wussten aber, dass Bautzen mit einem Lucky Punch das Geschehen heute auf den Kopf stellen könnte. Ich bin zufrieden, dass wir an das anknüpfen konnten, was uns stark gemacht hat. Jetzt können wir etwas durchpusten.“

Bautzen-Cheftrainer Petrik Sander:

„Es gibt keinen Zweifel am Verdienst dieses Sieges des CFC. Wir haben ganz gut angefangen und ein paar halbe Möglichkeiten erspielt. Aber wir mussten viele Dinge im Laufe des Spiels überstehen. Der Schiedsrichter hat in unseren Augen das Fingerspitzengefühl vermissen lassen. Damit hat er ins Spielgeschehen eingegriffen. Insgesamt war Chemnitz aber klar überlegen.“

 

Fotos:Karl Wagner

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Steffen Wunderlich
0. min Spielstand: 0:0

die Teams kommen aufs Feld

1. min Spielstand: 0:0

Das Spiel läuft! Beste Bedingungen im Stadion An der Gellertstraße.

3. min Spielstand: 0:0

Erste gute Gelegenheit. Garcia geht über links, flankt dann vors Tor. Aber der Ball streicht Bozic über den Scheitel.

3. min Spielstand: 0:0

Schlicht prüft Mroß im CFC-Tor. Aber sein Flachschuss aufs kurze Eck ist kein Problem für unseren Keeper.

4. min Spielstand: 0:0

Matti Langer steht übrigens exakt 111 Tage nach seiner Schulterverletzung wieder in der Startelf.

6. min Spielstand: 0:0

Bisher ein munterer Auftakt in die Partie. Beide Teams mit Zug nach vorn.

9. min Spielstand: 0:0

Tony Schmidt mit der Flanke von rechts - auf Höhe der Grundlinie - aber Itter klärt per Kopf.

13. min Spielstand: 0:0

Der CFC tut sich schwer weitere Torchancen zu erspielen.

15. min Spielstand: 0:0

Ecke von Grote auf den zweiten Pfosten. Aber Frahn verpasst den Ball. Der Nachschuss vom rechten 16er-Eck wird dann abgeblockt.

16. min Spielstand: 0:0

Es geht wieder über die rechte Seite. Bautzens Ciapa mit der Flanke. Mroß fängt unbedrängt ab.

18. min Spielstand: 0:0

Langer Ball aus der eigenen Hälfte auf Kasiar. Aber Mroß ist hellwach, kommt entgegen und schlägt den Ball ins Seitenaus.

20. min Spielstand: 0:0

Das wärs gewesen! Milde dribbelt sich in den Strafraum, zieht dann mit Vollspann ab und trifft nur den kurzen Pfosten!

21. min Spielstand: 0:0

Das hätte die Führung sein können - ja vielleicht sogar müssen.

24. min Spielstand: 0:0

Grote bringt einen Fristoß aus dem rechten Halbfeld weit auf den zweiten Pfosten. Langer kommt aber nicht mehr ran. Abstoß.

24. min Spielstand: 0:0

Der CFC kommt nun immer besser ins Spiel.

26. min Spielstand: 0:0

Sahne-Pass von Langer über die Abwehr. Frahn frei vor dem Keeper, aber Schulz pariert den Volleyschuss.

28. min Spielstand: 0:0

Kasiar wird gut in Szene gesetzt, aber Hoheneder ist da, stoppt den Angreifer mit einem langen Bein. Sauber!

29. min Spielstand: 0:0
Pavel Patka

Im Gegenzug der Konter über Garcia, der dann aber von Patka unfair gestoppt wird. Gelb.

30. min Spielstand: 0:0

Kapitän Grote bringt wieder einen Eckball - dieses Mal auf den Kopf von Hoheneder. Aber der Ball geht über den Querbalken.

32. min Spielstand: 0:0

Milde bleibt nach einem Zweikampf liegen, Budissa spielt aber weiter. Die erste Flanke von rechts kommt zu weit. Die erneute Hereingabe klärt Mroß mit einer Hand vor einem wartenden Angreifer.

34. min Spielstand: 0:0
Mateusz Ciapa

Gelbe Karte für Ciapa nach Foulspiel in der eigenen Hälfte.

35. min Spielstand: 0:0

Hoheneder steht wie eine Wand! Bönisch geht ins Laufduell gegen den Österreicher, aber der bleibt cool und klärt die Kugel noch vor dem Strafraum.

37. min Spielstand: 0:0
Eric Merkel kommt für Jonas Mack

Früher verletzungsbedingter Wechsel: Mack muss raus. Für ihn kommt Eric Merkel.

38. min Spielstand: 0:0
Kevin Bönisch

Bönisch sammelt die nächste Gelbe Karte für Budissa Bautzen ein.

39. min Spielstand: 0:0

Bozic muss an der Seitenlinie behandelt werden. Scheint weiterzugehen. Chemnitz aber zur Zeit zu zehnt.

40. min Spielstand: 0:0

Milde mit der guten Flanke auf Frahn, der im Strafraum zu Fall kommt. Aber Schiri Albert zeigt sofort an: Weiterspielen!

42. min Spielstand: 0:0

Itter bedient Grote, der sich gut durchsetzt und direkt aus der zweiten Reihe abschließt. Keeper Schulz kann nur klatschen lassen.

45. min Spielstand: 0:0

Kurze Behandlungspause. Hoheneder braucht medizinische Unterstützung.

45. min Spielstand: 0:0

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

45.(+2) min Spielstand: 0:0

Hohenender ist wieder mit dabei.

45.(+3) min Spielstand: 0:0
Mateusz Ciapa

Ciapa sieht nach Foulspiel die zweite gelbe Karte. Damit ist für ihn Schluss für heute.

46. min Spielstand: 0:0
Michael Blum kommt für Niklas Hoheneder

47. min Spielstand: 0:0
Pascal Itter

Itter sieht kurz nach Wiederanpfiff die Gelbe Karte wegen Foulspiels.

52. min Spielstand: 0:0

Gute Flanke auf Frahn, der einköpfbereit war. Aber FSV-Keeper Schulz bekommt noch eine Hand dazwischen.

53. min Spielstand: 1:0
 Tor durch Daniel Frahn

Eeeeeendlich! Garcia maßgenau auf den Kopf von Frahn, der den Ball zur Führung einnickt. Eine Erlösung!

57. min Spielstand: 1:0
Marek Langr kommt für Roman Kasiar

62. min Spielstand: 1:0

Cheftrainer David Bergner hat neu Instruktionen für das Team, holt sich Matti Langer heran.

63. min Spielstand: 1:0

Grote zieht eine flache Hereingabe auf den kurzen Pfosten. Holt damit die nächste Ecke für den CFC heraus.

64. min Spielstand: 1:0

Und die kommt gut! Aber erst klatscht der Ball an den Pfosten, dann scheitert Bozic aus zwei Metern am Keeper. Das hätte das zweite Ding sein können...

66. min Spielstand: 1:0
Tony Schmidt

Schmidt geht hart gegen Itter in den Zweikampf. Der Bautzner sieht nicht nur die Gelbe Karte sondern muss sich auch noch etwas von Kapitän Dennis Grote anhören.

70. min Spielstand: 1:0
Tim Wockatz kommt für Kevin Bönisch

74. min Spielstand: 1:0

Garcia nimmt richtig Fahrt auf, geht Meter um Meter. Wird dann aber von Schlicht gestoppt - Gelbe Karte.

77. min Spielstand: 1:0

Freistoß für Budissa. Der Ball liegt halblinks, circa 22 Meter vor dem Tor von Mroß.

77. min Spielstand: 1:0

Aber überhaupt keine Gefahr. Der Ball landet direkt in der Mauer.

78. min Spielstand: 1:0

Garcia wieder mit Tempo, lässt zwei Gegner aussteigen und chippt dann den Ball zu ungenau auf den zweiten Pfosten. Schade!

79. min Spielstand: 1:0

Ganz ehrlich. Ein zweites Tor würde uns deutlich mehr Ruhe geben, Jungs.

79. min Spielstand: 1:0

Bozic behauptet sich gegen Wockatz und zieht dann mal aus 20 Metern ab. Der Ball geht aber deutlich vorbei.

81. min Spielstand: 1:0

Den haben wir schon drin gesehen! Aber der Schuss von Garcia streicht hauchzart am langen Pfosten vorbei. Chemnitz drängt aufs zweite!

84. min Spielstand: 1:0
Ioannis Karsanidis kommt für Matti Langer

86. min Spielstand: 1:0

Milde huscht bis zur Grundlinie durch, legt dann zurück und findet Müller, aber dessen Schuss geht am kurzen Pfosten vorbei.

87. min Spielstand: 1:0
Timo Mauer kommt für Dejan Bozic

90. min Spielstand: 1:0

Die letzten Minuten laufen! Bringt das Ding über die Ziellinie!

90.(+2) min Spielstand: 1:0

Mauer probierts nochmal, zieht bis zur Grundlinie durch. Aber den Schuss fängt Schulz ab.

90.(+3) min Spielstand: 1:0

Schluss! Der CFC gewinnt gegen Budissa Bautzen mit 1:0!

Weitere Partien dieser Vereine

26. Spieltag
Sa, 23.03.19 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 1 : 0 FSV Budissa Bautzen
9. Spieltag
So, 23.09.18 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost)

FSV Budissa Bautzen 0 : 1 Chemnitzer FC
Viertelfinale
Fr, 11.11.16 Anstoß: 19:00 Uhr (Wernesgrüner Sachsen-Pokal)

FSV Budissa Bautzen 5 : 7
n.V.u.E.
Chemnitzer FC
Halbfinale
So, 29.03.15 Anstoß: 14:00 Uhr (Wernesgrüner Pokal-Sachsen)

FSV Budissa Bautzen 0 : 2 Chemnitzer FC
Vorbereitungsspiel
Mi, 02.07.14 Anstoß: 17:30 Uhr (Testspiele)

FSV Budissa Bautzen 1 : 3 Chemnitzer FC
Vorb.
Sa, 06.02.10 Anstoß: 13:30 Uhr (Vorbereitung)

Chemnitzer FC 3 : 1 Budissa Bautzen
Vorb.
Mi, 22.07.09 Anstoß: 18:00 Uhr (Vorbereitung) in Bautzen

Budissa Bautzen 0 : 2 Chemnitzer FC
Winterpause
Sa, 17.01.09 Anstoß: 14:00 Uhr (Saisonvorbereitung)

SV Budissa Bautzen 1 : 2 Chemnitzer FC
29. Spieltag
So, 25.05.08 Anstoß: 13:30 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

FSV Budissa Bautzen 0 : 2 Chemnitzer FC
14. Spieltag
So, 25.11.07 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 3 : 0 FSV Budissa Bautzen
28. Spieltag
Mi, 16.05.07 Anstoß: 18:45 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

FSV Budissa Bautzen 0 : 3 Chemnitzer FC
13. Spieltag
Sa, 18.11.06 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 2 : 0 FSV Budissa Bautzen
25. Spieltag
So, 20.11.60 Anstoß: 16:00 Uhr (DDR-Liga 1960)

SC Motor Karl-Marx-Stadt 2 : 2 BSG Motor Bautzen
12. Spieltag
So, 26.06.60 Anstoß: 16:00 Uhr (DDR-Liga 1960)

BSG Motor Bautzen 1 : 3 SC Motor Karl-Marx-Stadt
15. Spieltag
So, 17.08.58 Anstoß: 16:00 Uhr (DDR-Liga 1958)

BSG Motor Bautzen 1 : 2 SC Motor Karl-Marx-Stadt
2. Spieltag
So, 09.03.58 Anstoß: 16:00 Uhr (DDR-Liga 1958)

SC Motor Karl-Marx-Stadt 1 : 2 BSG Motor Bautzen
1. Hauptrunde
So, 29.07.56 Anstoß: 16:00 Uhr (FDGB-Pokal 1956)

BSG Motor Bautzen 3 : 0 SC Motor Karl-Marx-Stadt

17 Spiele gefunden.