Der Spielbericht

Datum

23.06.2020 19:00 Uhr

Zuschauer

-
 
 

Schiedsrichter

Lasse Koslowski (Berlin) 

SRA

Jan Seidel und Henry Müller
 
 

Chemnitzer FC

1 : 2

Eintracht Braunschweig

Aufstellung CFC

Jakubov - Itter, Hoheneder(C), Reddemann, Sirigu (86. Milde) - Müller (86. Krebs), Tallig (86. Langer), Garcia, Bonga - Bozic, Hosiner

Aufstellung Braunschweig

Engelhardt - Fürstner (72. Kessel), Nkansah, Wiebe - Schlüter (78. Becker), Putaro (78. Otto), Pfitzner(C) (72. Kammerbauer), Kobylanski, Biankadi - Schwenk (59. Bär), Pourie
 

Auswechselbank

Mroß, Krebs, Tuma, Campulka, Sturm, Langer, Milde

Auswechselbank

Bangsow, Kessel, Becker, Bär, Otto, Proschwitz, Kammerbauer
 
 

Trainer

Christian Tiffert

Trainer

Marco Antwerpen
 

So fielen die Tore

CFC

69. Niklas Hoheneder 1:2

Braunschweig

8. Steffen Nkansah 0:1
37. Merveille Biankadi 0:2
 
Der Spielbericht von Christoph Antal

Am Abend, des 23. Juni 2020 empfing der Chemnitzer FC im heimischen Stadion – An der Gellertstraße Eintracht Braunschweig. Während es für die Niedersachsen, vor dem Spieltag auf Platz zwei der Tabelle, um wichtige Zähler im Kampf um den Aufstieg ging, wollten die Chemnitzer ihr Punktekonto im Tabellenkeller aufbessern. 

Nach dem Anpfiff kam der CFC gut in die Partie. Bereits in der 2. Minute erkämpften sich die Chemnitzer die erste Ecke und eine Minute später konnte Bonga mit einem Schuss aus der zweiten Reihe den ersten Abschluss der Partie verzeichnen. Die Gäste aus Braunschweig schienen überrascht vom forschen Beginn des CFC – schlugen in der 8. Minute aber im Stil einer Spitzenmannschaft zu. Die erste Chance durch einen Freistoß aus dem Halbfeld nickte Steffen Nkansah wuchtig für die Eintracht ein (8.). 

Das Team von Cheftrainer Patrick Glöckner, der wegen seiner Gelb-Roten Karte gegen Würzburg nur auf der Tribüne sein durfte, zeigte sich aber keineswegs beeindruckt von der Gästeführung. Eine Ecke von Garcia konnten die Braunschweiger zunächst noch klären. Im zweiten Anlauf bediente erneut Garcia den Chemnitzer Hosiner am langen Pfosten – dessen Volleyabnahme klatschte an das Lattenkreuz der Braunschweiger (11.). Der CFC blieb auch in der Folge das spielbestimmende Team. Nach 16 Minuten gab es dann die nächste Chance für die Gastgeber. Nach feinem Steilpass auf Bozic drang der Stürmer in den Strafraum der Eintracht ein, suchte Garcia mit einem Querpass, den der Deutsch-Spanier allerdings nicht erreichen konnte. 

Die Braunschweiger konzentrierten sich weiterhin auf gute Kontermöglichkeiten. Wirklich nennenswerte Chancen sprangen dabei allerdings nicht heraus. Auf der Gegenseite kamen die Chemnitzer nach Foul an Garcia und einem darauffolgenden Freistoß durch Tallig zum nächsten Abschluss (29.) – Keeper Engelhardt entschärfte aber den Ball. 

Besser machten es die Gäste in der 37. Minute. Nachdem eine Chance bereits geklärt schien, lenkte ein Braunschweiger im Fallen den Ball zu Biankadi, der von links ins lange Eck zum 2:0 vollendete. Bitter für den CFC, der auch nach dem zweiten Tor weiter nach vorne spielte. Bonga köpfte eine Tallig-Flanke aber am kurzen Pfosten vorbei (40.). Die beste Chance für die Chemnitzer hatte aber zwei Minuten später Sören Reddemann. Nach einer Ecke landete der Ball im Fünfmeter-Raum vor seinen Füßen, allerdings verzog der Innenverteidiger und schoss aus zentraler Position am rechten Pfosten vorbei.

Der CFC zeigte sich vor der Halbzeit in Offensivlaune. Ein Hosiner-Abschluss wurde noch im letzten Moment geblockt (43.) und Reddemann köpfte die insgesamt siebente CFC-Ecke in der 1. Halbzeit über das Tor der Gäste. So ging es mit 0:2 aus sich der Chemnitzer in die Kabine. Ein Spielstand, der den Spielverlauf nicht ganz widerspiegelte. 

Nach dem Seitenwechsel gab es dann das gleiche Bild wie im ersten Durchgang. Chemnitz spielte weiter munter nach vorne. Ein Abschluss von Bozic wurde allerdings erneut geblockt (49.) und eine Minute später parierte Engelhardt einen Müller-Abschluss aus der zweiten Reihe glänzend. Das Tor schien für den CFC wie vernagelt. Ein weiteres Beispiel dafür gab es in der 45. Minute. Einen Tallig Freistoß köpfte Hoheneder quer auf Hosiner, der nochmals in die Mitte quer legte, wo Reddemann erneut frei zum Abschluss kam und den Ball erneut am rechten Torpfosten vorbeisetzte. 

Von den Gästen kam bis zu diesem Zeitpunkt weiterhin nicht viel. Die Braunschweiger ließen sich tief in die eigene Hälfte drängen, während die Chemnitzer unermüdlich anliefen. Nach schnellem Konter über Tallig und Bonga, verpasste Bozic die scharfe Hereingabe in der Mitte nur knapp (62.). Danach flachte die Partie ein wenig ab. Die Eintracht machte die Raüme für die Chemnitzer immer enger und versuchte weiterhin über Konter die Entscheidung herbeizuführen.

In der 69. Minute belohnte sich der CFC dann doch! Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld köpfte Bozic in den Strafraum zu Bonga, dem der Ball bei der Annahme ein wenig versprang, so aber vor den Füßen von Hoheneder landete, der wuchtig zum 1:2 abschloss. 

Die Chemnitzer drängten danach direkt auf das nächste Tor. Tallig zog in der 70. Minute aus knapp 20 Metern ab – den Abschluss lenkte Keeper Engelhardt erneut stark zur Ecke. Sieben Minuten später zogen die Chemnitzer erneut aus der zweiten Reihe ab. Den Schuss von Müller konnte der Gäste-Keeper nur abklatschen lassen, war im Nachfassen aber schneller am Ball als der heraneilende Garcia. 

Bis zum Schluss liefen die Chemnitzer an und ließen den Braunschweigern kaum Luft zum Atmen. Selbst Torhüter Jakub Jakubov eilte in den Schlussminuten mit nach vorne. Und der CFC bekam seine Großchance in der fünften Minute der Nachspielzeit: Nach einem langen Einwurf von Milde boxte Engelhardt am Ball vorbei, Hosiner schlug anschließend über den Ball, ehe die Kugel im Sechzehner bei Hoheneder landete, der die Kugel freistehend über den Kasten der Braunschweiger schoss. 

Am Ende haderte der CFC mit zu vielen liegen gelassenen Chancen, kann auf der Leistung in den letzten drei Partien aber anknüpfen. Weiter geht des für die Chemnitzer am Freitag. Dann reist das Glöckner-Team nach Krefeld zum Auswärtsspiel gegen den KFC Uerdingen. Anstoß der Partie ist im 19:00 Uhr. 

 

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Steffen Wunderlich / Christoph Antal
0. min Spielstand: 0:0

Hallo aus dem Stadion - An der Gellertstraße!

0. min Spielstand: 0:0

Beide Teams sind gerade mitten im Warm-Up. Sonniges Wetter über der Fischerwiese.

0. min Spielstand: 0:0

Unsere Mannschaft wurde auch heute wieder von zahlreichen Fans am Stadion empfangen. Einige Kiebitze haben sich auf dem angrenzenden Supermarkt-Parkplatz versammelt und schauen durch die Scheibe an der Eckfahne ins Stadion.

0. min Spielstand: 0:0

Cheftrainer Patrick Glöckner ist heute zum Zuschauen verdammt. Nach der Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Würzburg wurde Glöckner eine Innenraumsperre auferlegt. Der Einspruch dagegen wurde vom DFB abgelehnt.

0. min Spielstand: 0:0

Ein besonderes Auge sollte die CFC-Defensive auf Martin Kobylanski werfen. Der 26-Jährige kommt in der laufenden Saison bereits auf 15 Tore und 8 Torvorlagen.

0. min Spielstand: 0:0

Das Trainerteam Glöckner/Tiffert setzt gegen Braunschweig wieder aufs 4-2-3-1-System. Tallig und Müller auf der Doppel-Sechs.

0. min Spielstand: 0:0

Co-Trainer Christian Tiffert übernimmt heute die Aufgaben des Cheftrainers an der Seitenlinie.

1. min Spielstand: 0:0

Und ab gehts! Der Ball rollt auf der Fischerwiese.

2. min Spielstand: 0:0

Schiedsrichter der Partie ist Zweitliga-Referee Lasse Koslowski aus Berlin.

2. min Spielstand: 0:0

Direkt die erste Ecke für den CFC. Garcia nimmt sich den Ball.

2. min Spielstand: 0:0

Der Eckball verrutscht komplett. Biankadi kann komplett unbedrängt klären.

3. min Spielstand: 0:0

Selbstbewusster Start! Bonga, angespielt von Reddemann, dreht sich auf, legt sich den Ball etwas vor und zieht dann aus zentraler Position circa 20 Meter vor dem Tor flach ab. BTSV-Keeper Engelhardt pariert.

4. min Spielstand: 0:0

Schöner Außenristpass von Garcia in die Tiefe, wo Bozic einläuft. Aber die Braunschweiger Defensive ist zur Stelle.

5. min Spielstand: 0:0

Der CFC will sich hier gegen den offensivstarken Tabellenzweiten keineswegs einigeln. Spielt mutig nach vorne. Aber Braunschweig macht's eng.

7. min Spielstand: 0:0

Cheftrainer Patrick Glöckner hat sich einen guten Platz auf der Tribüne gesucht und beobachtet von dort aus die Partie.

8. min Spielstand: 0:1
Steffen Nkansah

Kobylanski mit einem Freistoß von der rechten Seitenlinie. Schnippelt den Ball gut vors Tor, Nkansah steigt hoch und köpft wuchtig ein.

9. min Spielstand: 0:1

Das ging tatsächlich wieder viel zu einfach. Da war wenig Bedrängnis für Nkansah.

10. min Spielstand: 0:1

Unsere Jungs reagieren direkt! Ecke Garcia, die BTSV-Abwehr unklar, in ihrer Aktion, Tallig schließt halbrechts ab, wird aber abgeblockt. Der Abpraller landet bei Hosiner, der Volley abschließt. Der Schuss wird an die Latte abgewehrt.

12. min Spielstand: 0:1
Danilo Wiebe

Freistoß CFC! Wiebe mit dem Foulspiel an Hosiner knapp 20 Meter vor dem Tor. Der Ball liegt gut.

13. min Spielstand: 0:1

Garcia chippt den Freistoß auf den Elfmeterpunkt. Aber Schlüter klärt mit dem Kopf für Braunschweig.

15. min Spielstand: 0:1

Schöne Kombination über Hosiner und Garcia, aber der Pass auf Bozic kommt etwas zu steil, so dass Keeper Engelhardt den Ball aufnehmen kann.

15. min Spielstand: 0:1

Unsere Mannschaft sehr aktiv. Gestaltet hier das Spiel und ist fast permanent im Vorwärtsgang.

16. min Spielstand: 0:1

Guter Pass auf Bozic, der sich gut an der Abseitslinie im erlaubten Bereich bewegt. Der Angreifer ist dann am rechten Strafraumeck frei durch und legt quer auf Garcia, der den Ball aber nicht erreicht.

19. min Spielstand: 0:1

Die Eintracht aus Braunschweig lässt jetzt mal kurz die Muskeln spielen, demonstriert eindrucksvoll die Ballbeherrschung und Dribbelstärke. Aber: Viel Raumgewinn oder gefährliche Situationen springen dabei nicht heraus.

20. min Spielstand: 0:1
Niklas Hoheneder

Hoheneder rauscht ungeschickt in den Gegner rein unterbindet damit sogar einen möglichen Konter. Sieht aber dafür von Schiri Koslowski die Verwarnung.

23. min Spielstand: 0:1

Die Gäste, die hier 1:0 führen, hatten bisher keine Torchance aus dem Spiel heraus.

25. min Spielstand: 0:1

Mal wieder ein konterartiger Angriff der Braunschweiger. Kobylanski zieht aus 20 Metern ab. Aber Tallig hält den Fuß davor. Klärt zur Ecke.

26. min Spielstand: 0:1

Die Ecke wehrt Reddemann mit dem Kopf ab. Am Ende steht sogar ein Einwurf für den CFC.

27. min Spielstand: 0:1

Bonga holt die nächste Ecke gegen Nkansah heraus.

28. min Spielstand: 0:1

Die Ecke kommt halbhoch rein. Keine Gefahr.

28. min Spielstand: 0:1

Und gleich der Freistoß für den CFC hinterher. Pfitzner foult Garcia rund 20 Meter vor dem Tor.

29. min Spielstand: 0:1

Tallig versuchts direkt! Der Ball kommt auch sehr gut. Aber Keeper Engelhardt fängt die Kugel mit langen Armen weg.

35. min Spielstand: 0:1

Biankadi geht am rechten 16er-Eck ins Eins-gegen-Eins gegen Reddemann, zieht aber den Kürzeren. Gut aufgepasst vom Innenverteidiger.

36. min Spielstand: 0:1

Sehr ausgeglichene Partie. Nur leider beim Ergebnis nicht. Der CFC hält gut mit gegen den Tabellenzweiten.

37. min Spielstand: 0:2
Merveille Biankadi

Gnadenlos effektiv diese Braunschweiger. Biankadi behauptet sich am Strafraum und erhöht dann völlig frei auf 0:2.

40. min Spielstand: 0:2

Aber unsere Jungs bleiben dran! Tallig von der Grundlinie mit der gefühlvollen Hereingabe auf den kurzen Pfosten, wo Bonga seinen Größenvorteil nutzt. Der Kopfball geht knapp am Tor vorbei.

41. min Spielstand: 0:2

Ecke CFC!

42. min Spielstand: 0:2

Und gleich die nächste gute Chance für den CFC! Tallig bringt dieses Mal die Ecke, die auf Reddemann durchrutscht. Der Innenverteidiger mit links am langen Pfosten vorbei!

43. min Spielstand: 0:2

Der CFC drückt! Tempogegenstoß über Bonga, der dann gut zurücklegt auf Hosiner. Aber der Schuss von der Strafraumkante bleibt in der Defensive hängen. Hier ist nichts, aber auch gar nichts, entschieden!

44. min Spielstand: 0:2

Und wieder Ecke Chemnitz!

44. min Spielstand: 0:2

Wieder tritt sie Tallig vors Tor. Aber Keeper Engelhardt fängt vor Reddemann die Kugel weg.

45.(+1) min Spielstand: 0:2

Ecke CFC! Es ist die 7.

45.(+1) min Spielstand: 0:2

Reddemann mit dem Kopf über die Querlatte.

45.(+1) min Spielstand: 0:2

Dann ist Halbzeit! Durchschnaufen! Unsere Jungs machen das gar nicht schlecht. Aber die Braunschweiger sind massiv effektiv vor dem Tor.

46. min Spielstand: 0:2

Weiter gehts! Keine Wechsel.

49. min Spielstand: 0:2

Es ist wie vernagelt! Bonga setzt sich gut über rechts durch, legt dann wieder von der Grundlinie zurück, wo Bozic direkt abzieht. Abgeblockt.

50. min Spielstand: 0:2

Müller zieht aus der Distanz mit Wucht ab! Engelhardt lenkt mit den Fingerspitzen übers Tor.

52. min Spielstand: 0:2

Putaro stekct gut auf Biankadi durch, Reddemann läuft mit, wehrt die flache Hereingabe von Biankadi mit dem gestreckten Bein zur Ecke ab.

54. min Spielstand: 0:2
Lasse Schlüter

Müller im Konter schnell umgeschalten, steckt dann gut auf Hosiner durch. Schlüter muss eingreifen, fährt den Arm raus und bringt den Toptorjäger zu Fall. Freistoß und Gelb.

54. min Spielstand: 0:2

Das darf doch einfach nicht mehr wahr sein! Tallig bringt den Freistoß auf Hoheneder, der per Kopf quer auf Hosiner legt. Der Stürmer legt auch nochmal ab. Reddemann setzt den Ball aus 15 Metern neben den Kasten.

55. min Spielstand: 0:2

Tallig nun aus dem Zentrum mit dem linken Fuß. Der Schuss segelt am langen Eck vorbei.

59. min Spielstand: 0:2
Marcel Bär kommt für Manuel Schwenk

61. min Spielstand: 0:2

Es ist wirklich zum Haare raufen. Unsere Jungs investieren richtig viel, kommen zu guten Chancen. Aber der Ball will einfach nicht rein. Verdammt nochmal.

63. min Spielstand: 0:2

Wieder setzt sich Bonga durch und legt dann quer. Aber der Ball erreicht keinen Abnehmer.

64. min Spielstand: 0:2

Duell der 3er. Schlüter geht über die linke Bahn, haut dann die Flanke aus dem Lauf rein. Aber Hoheneder wehrt mit dem Rücken ab zur Ecke.

64. min Spielstand: 0:2

Eckballverhältnis 8:4.

67. min Spielstand: 0:2

Der BTSV versuchts über Konter. Pourie marschiert über die Bahn, spielt dann quer auf den mitgelaufenen Biankadi. Aber Keeper Jakubov fischt die Kugel weg.

67. min Spielstand: 0:2

Die Braunschweiger machen es eng. Sind bei Ballbesitzt CFC mit allen Männern in der eigenen Hälfte vertreten. Tallig versuchts deshalb aus der Distanz. Geht aber deutlich am Ziel vorbei.

69. min Spielstand: 1:2
 Tor durch Niklas Hoheneder

Endlich landet die Kugel im Netz! Freistoß von Tallig, den Bozic quer auf Bonga legt. Den Abpraller nimmt Hoheneder direkt, haut ihn unter die Latte!

71. min Spielstand: 1:2

Und fast der Ausgleich! Tallig zieht wieder direkt ab! Der Schuss aus dem Zentrum ist eine echte Prüfung für Engelhardt. Ecke CFC!

72. min Spielstand: 1:2
Patrick Kammerbauer kommt für Marc Pfitzner

72. min Spielstand: 1:2
Benjamin Kessel kommt für Stephan Fürstner

73. min Spielstand: 1:2

Wieder Ecke Chemnitzer FC!

73. min Spielstand: 1:2

Die mittlerweile 10. Ecke des CFC. Aber die kommt ganz schlecht.

74. min Spielstand: 1:2
Philipp Hosiner

Toller Angriff über Bozic und Hosiner, der den Weg des Verteidigers kreuzt und damit wohl foult. Sieht dafür sogar den Gelben Karton.

76. min Spielstand: 1:2

Noch einmal die Gäste am CFC-Strafraum. Der Chip-Ball von Kobylanski hinter die Abwehr findet aber keinen Abnehmer.

77. min Spielstand: 1:2

Wieder zieht Müller aus der zweiten Reihe ab, Keeper-Engelhardt kann den Ball nur nach vorn abklatschen lassen, ist im Nachfassen aber schneller am Ball als Garcia.

78. min Spielstand: 1:2
Robin Becker kommt für Lasse Schlüter

78. min Spielstand: 1:2
Nick Otto kommt für Leonardo Putaro

80. min Spielstand: 1:2
Robin Becker

81. min Spielstand: 1:2

Unsere Jungs bleiben hier weiter dran! Dieser Einsatz und Wille muss doch belohnt werden!

82. min Spielstand: 1:2

Sirigu geht in den Strafraum, kommt zu Fall, aber der Ball landet bei Hosiner, dessen Schuss wieder einmal im letzten Moment geblockt wird - Schade!

85. min Spielstand: 1:2

Wieder Sirigu mit einem Flankenlauf über links. Kurz vor seiner Hereingabe wird er aber gestoppt. Die Mannschaft läuft unermüdlich an.

86. min Spielstand: 1:2
Matti Langer kommt für Erik Tallig

86. min Spielstand: 1:2
Florian Krebs kommt für Tobias Müller

86. min Spielstand: 1:2
Paul Milde kommt für Sandro Sirigu

89. min Spielstand: 1:2

Garcia flankt noch einmal von links in den Strafraum, in der Mitte klären die Braunschweiger zunächst, aber Langer bekommt den Ball noch einmal im Rückraum. Sein Abschluss rutscht ihm über den Spann, landet bei Hosiner, der allerdings zu überrascht ist und nicht genau abschließen kann.

90. min Spielstand: 1:2

Fünf Minuten zeigt der Unparteiische an! Noch einmal Fünf Minuten Vollgas, Männer!

90.(+1) min Spielstand: 1:2
Eckball: Marvin Pourie

90.(+2) min Spielstand: 1:2

Die Braunschweiger stehen hier größtenteils mit 10 Mann im Strafraum. Das ähnelt eher einer Handball-Defensive.

90.(+3) min Spielstand: 1:2

Die Braunschweiger kommen noch einmal vors Tor. Die Flanke köpft Pourie allerdings am langen Pfosten von Jakubovs Kasten vorbei.

90.(+4) min Spielstand: 1:2

Drübergehalten gegen Krebs - noch einmal Freistoß für den CFC aus dem Halbfeld. Sogar Kuba ist mit vorne.

90.(+5) min Spielstand: 1:2

Den Freistoß bekommen die Braunschweiger allerdings geklärt. Der Ball landet im Aus zum Abstoß.

90.(+5) min Spielstand: 1:2

DAS DARF NICHT WAHR SEIN! Mit dem letzten langen Einwurf kommt der CFC zur Riesenchance. Keeper Engelhardt boxt am Ball vorbei, Hosiner schlägt freistehend über den Ball, und Hoheneder haut den Ball anschließend über den Kasten.

90.(+5) min Spielstand: 1:2

Und das war es dann! Schlusspfiff. Wir verlieren ein Spiel, was man aufgrund der Feldvorteile und des Chancenplus eigentlich garnicht verlieren kann.

Weitere Partien dieser Vereine

35. Spieltag
Di, 23.06.20 Anstoß: 19:00 Uhr (3. Liga)

Chemnitzer FC 1 : 2 Eintracht Braunschweig
16. Spieltag
Sa, 23.11.19 Anstoß: 14:00 Uhr (3. Liga)

Eintracht Braunschweig 2 : 1 Chemnitzer FC
26. Spieltag
Sa, 02.04.11 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nord 2010/11)

Eintracht Braunschweig II 2 : 2 Chemnitzer FC
9. Spieltag
Sa, 02.10.10 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nord 2010/11)

Chemnitzer FC 1 : 0 Eintracht Braunschweig II
Vorbereitungsspiel
Sa, 16.02.08 Anstoß: 14:00 Uhr (Saisonvorbereitung)

Eintracht Braunschweig 3 : 1 Chemnitzer FC
23. Spieltag
Sa, 26.02.05 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nord)

Eintracht Braunschweig 2 : 1 Chemnitzer FC
4. Spieltag
Sa, 14.08.04 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nord)

Chemnitzer FC 0 : 1 Eintracht Braunschweig
23. Spieltag
Sa, 20.03.04 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Eintracht Braunschweig 1 : 0 Chemnitzer FC
6. Spieltag
So, 07.09.03 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 0 : 2 Eintracht Braunschweig
25. Spieltag
Sa, 16.03.02 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nord)

Eintracht Braunschweig 2 : 0 Chemnitzer FC
8. Spieltag
Fr, 14.09.01 Anstoß: 19:30 Uhr (Regionalliga Nord)

Chemnitzer FC 2 : 0 Eintracht Braunschweig
41. Spieltag
Mi, 12.05.93 Anstoß: 19:30 Uhr (2. Bundesliga 1992/93)

Chemnitzer FC 4 : 0 Eintracht Braunschweig
18. Spieltag
Sa, 17.10.92 Anstoß: 15:30 Uhr (2. Bundesliga 1992/93)

Eintracht Braunschweig 4 : 4 Chemnitzer FC

13 Spiele gefunden.