Der Spielbericht

Datum

30.07.2021 19:00 Uhr

Zuschauer

2579
 
 

Schiedsrichter

Marko Wartmann (Großvargula) 

SRA

Matthias Lämmchen und Christopher Jänike
 
 

Chemnitzer FC

1 : 0

FSV Union Fürstenwalde

Aufstellung CFC

Jakubov - Aigner, Zickert, Campulka, Walther - Müller(C), Grym - Roscher (86. Osso), Keller (90. Vidovic), Freiberger (75. Nischalke) - Pagliuca

Aufstellung Fürstenwalde

Clasen - Postelt (83. Winter), Zaruba, Jarosch, Böcker - Michel, Stagge(C), Eshele (69. Oduah), Varela Monteiro - Arnold (83. Christoph), Martynets
 

Auswechselbank

Dogan, Osso, Vidovic, Dittrich, Nischalke, Eppendorfer, Shala

Auswechselbank

da Silva Telinhos, Plath, Wang, Winter, Gruber, Christoph, Oduah
 
 

Trainer

Daniel Berlinski

Trainer

Andreas Langer
 

So fielen die Tore

CFC

39. Robert Zickert 1:0

Fürstenwalde

-
 
Der Spielbericht von Christoph Antal

Zweiter Heimsieg für den Chemnitzer FC! Am Freitagabend (30. Juli) setzten sich die Chemnitzer im heimischen Stadion – An der Gellertstraße gegen den FSV Union Fürstenwalde mit 1:0 (1:0) durch. 

Vor knapp 2.600 Zuschauern startete die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Berlinski schwungvoll in die Partie. Die Fürstenwalder bekamen zunächst immer ein Bein dazwischen, sodass es 14 Minuten bis zur ersten großen Chance dauerte. Aigner ging über rechts zur Grundlinie, brachte den Ball auf den kurzen Pfosten, wo Pagliuca die Kugel nur leicht mit dem Kopf touchierte und deshalb nicht platziert genug in Richtung Tor bringen konnte. 

Auf der Gegenseite spielten die Gäste munter mit und kamen mit tiefen Bällen immer wieder in Richtung des Chemnitzer Strafraums, Zickert und Campulka in der CFC-Defensive bekamen aber immer wieder ein Bein dazwischen. 

In der 34. Minute wurden die Gastgeber dann für ihren Aufwand belohnt. Nach einer Walther-Ecke stieg Zickert im Strafraum hoch und nickte zum Führungstreffer ein. Das 1:0 war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. 

Nach dem Seitenwechsel knüpfte der CFC an die engagierte erste Hälfte an. Bei einem tiefen Ball auf Keller (54.) und einer Hereingabe von Max Roscher (56.) fehlte aber die Genauigkeit. Auf der Gegenseite versuchte der FSV immer wieder mit tiefen Bällen hinter die Chemnitzer Abwehrkette zu gefährlichen Aktionen zu kommen. Die Defensive stand aber weiterhin gut. 

In der 56. Minute schwächten sich die Gäste dann selbst. Varela Monteiro verlor den Ball am Strafraum und brachte dann den heraneilenden Freiberger zu Fall. Schiedsrichter Marko Wartmann blieb keine andere Wahl und zeigte dem FSV-Kicker die Rote Karte. 

In der Folge verpasste es der CFC zielstrebiger auf den zweiten Treffer zu spielen und die Überzahl entscheidend auszunutzen. So blieb die Partie weiterhin offen und bot den Zuschauern einen spannenden Regionalliga-Fight. 

Nach 75 Minuten kam es auf Chemnitzer Seite dann erneut zu einem Debüt. Mit Jermain Nischalke brachte Berlinski neben Max Roscher, Niclas Walther, Tim Campulka und Stanley Keller den fünften Spieler aus dem eigene NLZ. Knapp zehn Minuten später wurde mit Aschti Osso sogar noch ein sechster Youngster eingewechselt. 

Am Ende blieb es bei dem verdienten 1:0 Heimsieg der Chemnitzer, die damit den zweiten Sieg im dritten Saisonspiel holen und im eigenen Stadion Punktverlustfrei bleiben. Nach der englischen Woche hat der CFC nun ein paar Tage mehr Zeit zur Regeneration. Am Sonntag, den 08. August, um 14:05 Uhr gastieren die Chemnitzer beim SV Lichtenberg 47. 

 

Fotos:Karl Wagner

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Steffen Wunderlich
0. min Spielstand: 0:0

Herzlich Willkommen! Ab 19 Uhr empfängt der Chemnitzer FC den FSV Union Fürstenwalde zum zweiten Heimspiel der Saison. Wir tickern hier für euch live.

0. min Spielstand: 0:0

Hallo aus dem Stadion - An der Gellertstraße! GerdL dreht seine Runde. Ein klares Zeichen dafür, dass es bald losgeht.

0. min Spielstand: 0:0

Auch heute wieder strahlender Sonnenschein. Eine gespannte Atmosphäre. 19 Uhr ist Anstoß.

0. min Spielstand: 0:0

Zu Gast ist heute der FSV Union Fürstenwalde.

0. min Spielstand: 0:0

Bislang haben die Chemnitzer gegen den FSV eine makellose Bilanz. Insgesamt dreimal trafen der Chemnitzer FC und die Fürstenwalder aufeinander. Dreimal ging der CFC in spektakulären und torreichen Partien als Sieger vom Feld (4:2, 3:2, 3:2).

0. min Spielstand: 0:0

Die Mannschaften kommen aufs Feld!

0. min Spielstand: 0:0

Die Null zu halten wird Aufgabe genug – denn in der zurückliegenden Spielzeit blieben die Unioner nur ein einziges Mal ohne eigenen Treffer (Meuselwitz, 0:0). Auch in den beiden ersten Spielen der neuen Saison netzte der FSV jeweils mindestens einmal ein (Auerbach 4:2, TeBe 1:3). Lukas Stagge und Emeka Oduah erzielten dabei jeweils zwei Treffer.

1. min Spielstand: 0:0

Der Ball rollt! Der CFC in himmelblau mit dem Anstoß!

2. min Spielstand: 0:0

Jakubov heute im knallroten Trikot unterwegs.

3. min Spielstand: 0:0

Das halten wir gleich mal am Anfang fest. Die Stimmung schon wieder top. Das kann gegen die junge Truppe von Fürstenwalde ein gewinnbringender Faktor sein.

4. min Spielstand: 0:0

Wir sind wieder gespannt auf Kevin Freiberger. Der Offensivspieler war an den ersten beiden Spieltagen an allen vier Toren des CFC direkt beteiligt. Zwei Tore erzielte der 32-Jährige selbst und legte zwei weitere für seine Teamkollegen auf.

6. min Spielstand: 0:0

Tiefer Ball auf Keller. Der aber gegen Eshele nur zweiter Sieger ist. Der defensive Mittelfeldmann stellt den wuchtigen Körper rein und läuft den Ball locker ab.

7. min Spielstand: 0:0

Stagge steckt den Ball durchs Zentrum. Zickert passt auf und fischt sich die Kugel mit dem Fuß weg. Martynets zu ungestüm, trifft den Vize-Kapitän am Fuß. Freistoß für den CFC am eigenen Strafraum.

8. min Spielstand: 0:0

Wieder tiefer Ball auf Keller. Der versucht mit dem Kopf den herauseilenden Keeper zu überlupfen. Der Ball geht am kurzen Pfosten vorbei.

8. min Spielstand: 0:0

Unaufhörlicher Druck vom CFC! Die Flanke kommt von rechts rein. Böcker kann klären.

9. min Spielstand: 0:0

Aber gleich wieder der CFC! Walther wird dann 25 Meter vor dem Tor von Eshele gestoppt. Freistoß für den CFC.

9. min Spielstand: 0:0

Der Freistoß aus halblinker Position geht direkt in die Mauer. Auch der Nachschuss von Aigner wird von Eshele abgeblockt. Daraus entsteht sogar eine Kontersituation für den FSV Union. Der Angriff aber zu unplatziert. Der Ball segelt deutlich am langen Pfosten vorbei ins Toraus.

11. min Spielstand: 0:0

Grüße gehen auch in den Gästeblock. Pickapackevoll ist anders. Immerhin acht Schlachtenbummler haben sich versammelt. Ganz herzlich Willkommen in Chemnitz!

13. min Spielstand: 0:0

Freiberger mit der Flanke von links. Die wird von Jarosch unabsichtlich mit dem Kopf verlängert. Aigner kommt im Rückraum angerauscht und zieht direkt ab. Keeper Clasen hat den Ball am kurzen Pfosten sicher.

14. min Spielstand: 0:0

Es ist heute im übrigen auch das Duell Vater gegen Sohn. Beim FSV Union spielt ein gewisser Herr Lucas Arnold. Sohn unseres Geschäftsführers Marc Arnold.

14. min Spielstand: 0:0

Beste Möglichkeit! Aigner mit viel Tempo über rechts bis zur Grundlinie! Die Flanke kommt gut vors Tor, Pagliuca am Fünfer mit dem Kopf dran. Der Ball wischt am langen Pfosten vorbeo.

16. min Spielstand: 0:0

Martynets im Gegenzug mit dem Flankenlauf über rechts. Zickert leidenschaftlich, grätscht den Ball direkt vor der Süd ins Toraus. Ecke! Beifall von den Rängen.

16. min Spielstand: 0:0

Die Ecke von Varela wehrt Keller am kurzen Pfosten ab. Dann pflückt der feuerrote Jakubov den Ball runter.

19. min Spielstand: 0:0

Der CFC gibt hier eindeutig den Ton an.

20. min Spielstand: 0:0

Wieder treibt Aigner den Ball an, geht über rechts. Die Hereingabe wehrt Zaruba unkonventionell weg. Der Ball trudelt unkontrolliert durch die Lüfte.

22. min Spielstand: 0:0

Walther spielt einen Eckball kurz auf Grym. Dessen Flanke wird abgewehrt. Walther ist aber schon wieder parat, zieht vom rechten Strafraumeck ab. Der Ball geht über die Querlatte.

26. min Spielstand: 0:0

Grym an der Mittellinie mit dem Auge für Freiberger. Der Angreifer ist frei durch, stand beim Pass aber wohl einen Schritt im Abseits. Assistent Jänike hebt die Fahne.

28. min Spielstand: 0:0

Wiederkehrende Muster. Wieder wird Keller steil geschickt. Aber Keeper Clasen ist ebenfalls wach und fischt den Ball rechtzeitig weg.

31. min Spielstand: 0:0

Wieder Zickert bockstark. Martynets lang geschickt. An der Strafraumgrenze kommt Zicke angeflogen. Klärt mit dem langen Bein zur Ecke!

32. min Spielstand: 0:0

Varela bringt den Eckball. Grym kann am kurzen Pfosten abwehren. Der Ball landet aber im Zentrum. Michel kann Volley aus zentraler Position am Strafraum abziehen. Der Schuss geht aber letztlich deutlich am Ziel vorbei.

34. min Spielstand: 0:0

Unsere Männer geben den Ton an. Das ja. Aber die Präzision in den entscheidenden Situationen fehlt.

38. min Spielstand: 0:0

Die Gäste stehen zu großen Teilen mit allen Männern in der eigenen Hälfte. Wenig Platz, wenig Raum. Das ist die Herausforderung heute.

39. min Spielstand: 0:0

Roscher behauptet sich über rechts, geht in die Box. Und legt dann im Fallen rüber. Pagliuca reflexartig aus Nahdistanz. Keeper Clasen wehrt zur Ecke ab.

39. min Spielstand: 1:0
 Tor durch Robert Zickert

Der Eckball kommt auf den Punkt! Walther bringt ihn rein, Zickert geht hoch und nickt den Ball ins lange Eck! Fürstenwaldes Jarosch noch dran. Kann aber nicht mehr entscheidend abwehren.

42. min Spielstand: 1:0

Drittes Spiel. Drittes Mal geht der CFC in Führung!

44. min Spielstand: 1:0

Fast das nächste Tor! Wieder geht Keller ab. Den Schuss aus halbrechter Position wehrt der Keeper stark ab!

45. min Spielstand: 1:0

Unsere Männer in himmelblau rennen weiter an.

45.(+1) min Spielstand: 1:0

Halbzeit! Verdiente Führung zur Pause. Mit etwas mehr Präzision wäre hier sogar noch etwas mehr möglich gewesen. Jetzt erstmal Luft holen.

46. min Spielstand: 1:0

Weiter gehts! Keine Wechsel zur Pause.

46. min Spielstand: 1:0

Gleich mal erste Gefahr! Varela mit dem Freistoß von der rechten Seite. Zickert macht das Bein ganz lang und klärt vor dem Fünfer.

47. min Spielstand: 1:0

Der CFC nun in Richtung Süd!

48. min Spielstand: 1:0

Die CFC-Ersatzbank macht sich direkt mal warm.

52. min Spielstand: 1:0

Grym mit dem unglücklichen Ballverlust an der Mittellinie. Dann Union im Vorwärtsgang. Martynets mit der Flanke von der rechten Seite. Wieder ist Zickert zur Stelle und klärt vor Stagge.

54. min Spielstand: 1:0

Na klar, auch im zweiten Durchgang wieder. Walther mit dem Flachpass in die Tiefe auf Keller. Aber Clasen im FSV-Tor riecht den Braten und hat den Ball zwischen seinen Händen sicher.

56. min Spielstand: 1:0

Pagliuca legt gut raus auf M. Roscher, der geht bis zur Grundlinie und will dann in den Rücken der Abwehr spielen. Die steht aber dicht und klärt im Verbund ins Seitenaus.

56. min Spielstand: 1:0
Ridel Varela Monteiro

Überzahl für den CFC! Varla Monteiro am Strafraum mit dem Ballverlust. Freiberger spritzt dazwischen, ist frei durch. Varela Monteiro bringt Freiberger dann mit einem Zupfer zu Fall. Schiri Wartmann zieht sofort Rot.

58. min Spielstand: 1:0

Der Freistoß aus zentraler Position segelt dann aber zu deutlich übers Tor. Keine Gefahr.

59. min Spielstand: 1:0

Fürstenwalde frustiert? Jarosch mit der Grätsche gegen Pagliuca am Strafraum. Trifft den Angreifer klar. Wieder Freistoß für den CFC.

60. min Spielstand: 1:0
Jeremy Postelt

61. min Spielstand: 1:0

Aigner nimmt den Freistoß. Der Ball wird von der Mauer abgewehrt. Der Nachschuss von Grym aus halblinker Position geht um einen Meter am langen Pfosten vorbei.

63. min Spielstand: 1:0

Gibt die Überzahl nun die erhofften Räume für CFC-Angriffe?

63. min Spielstand: 1:0

Walther holt die vierte Ecke raus.

64. min Spielstand: 1:0

Wieder Max Roscher über rechts. Setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch und dringt bis zur Grundlinie durch. Die Hereingabe wehrt der Keeper mit dem Fuß zur Ecke ab.

65. min Spielstand: 1:0

Der CFC drückt aufs zweite Tor.

65. min Spielstand: 1:0

Die Ecke von Walther kommt hoch rein. Keeper Clasen segelt quer durch den Strafraum und wehrt mit der Faust ab.

66. min Spielstand: 1:0

Pagliuca behauptet im Strafraum gut den Ball gegen Jarosch und legt dann zurück auf Keller. Dessen Schuss von der Strafraumgrenze rutscht ihm über den Spann und dann ins Toraus.

66. min Spielstand: 1:0

2.579 Zuschauer im Stadion - An der Gellertstraße. 8 davon aus Fürstenwalde.

68. min Spielstand: 1:0

Bei Fürstenwalde macht sich der erste Wechsel bereit. Emeka Oduah macht sich bereit. Er hat bereits zweimal in der noch jungen Saison getroffen.

69. min Spielstand: 1:0
Emeka Oduah kommt für Manasse Eshele

70. min Spielstand: 1:0

Himmelblau fortwährend im Vorwärtsgang. Fällt hier gleich das beruhigende zweite Tor?

71. min Spielstand: 1:0

Es deutet sich ein Doppelwechsel an. Und damit ein Debüt.

75. min Spielstand: 1:0
Kilian Pagliuca kommt für Andis Shala

Auswechslung.

75. min Spielstand: 1:0
Jermain Nischalke kommt für Kevin Freiberger

Pflichtspieldebüt für Nischalke! 18 Jahre jung, aus dem CFC-Nachwuchsleistungszentrum. Jetzt erstmals im großen Stadion dabei. Alles gute, Jermain!

76. min Spielstand: 1:0

Wunderschön! Grym mit dem schönen Schlenzer nach Vorarbeit von Nischalke. Der Ball segelt knapp am langen Pfosten vorbei.

79. min Spielstand: 1:0
Max Roscher

Roscher kickt nach dem Pfiff des Schiedsrichters den Ball weg. Unnötige Karte.

80. min Spielstand: 1:0

Zehn Minuten sind hier noch zu spielen.

82. min Spielstand: 1:0

Nochmal der Versuch! Müller volley aus gut 25 Metern. Keeper Clasen fliegt sehenswert, hat den Ball aber sicher.

83. min Spielstand: 1:0
Max Winter kommt für Jeremy Postelt

Doppelwechsel bei den Gästen.

83. min Spielstand: 1:0
Frank Christoph kommt für Lucas Arnold

84. min Spielstand: 1:0

Keller steckt durch. Nischalke geht ab. Aber wieder ist der Keeper zur Stelle und vorher am Ball.

86. min Spielstand: 1:0
Aschti Osso kommt für Max Roscher

Jugend forscht in Chemnitz: Ein 17-Jähriger geht runter, ein 19-Jähriger kommt.

87. min Spielstand: 1:0

Die Führung ist weiter knapp. Aber unsere Männer scheinen das hier auch fest im Griff zu haben.

89. min Spielstand: 1:0

Bekommt Fürstenwalde noch die zweite Luft? Michel mit der hohen Flanke von der linken Seite. Jakubov fängt den Ball weg.

90. min Spielstand: 1:0
Jovan Vidovic kommt für Stanley Keller

Nochmal Wechsel. Der Abwehrrecke Vidovic kommt. 1,97 Meter groß.

90. min Spielstand: 1:0

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

90.(+1) min Spielstand: 1:0

Fürstenwalde bekommt nochmal Freistoß. Gute 25 Meter vor dem Tor, halbrechte Position.

90.(+2) min Spielstand: 1:0

Stagge schnippelt den Ball rein. Jakubov faustet die Kugel weg.

90.(+2) min Spielstand: 1:0

Unsere Männer stehen sicher.

90.(+2) min Spielstand: 1:0

Vidovic wie einst Lucio mit dem Sololauf, bedient dann Osso. Aber der Ball kommt zu ungenau.

90.(+3) min Spielstand: 1:0

Jaaa! Heimsieg! Der Chemnitzer FC gewinnt gegen FSV Union Fürstenwalde mit 1:0 (1:0) & schnappt sich die nächsten drei Punkte!

Weitere Partien dieser Vereine

22. Spieltag
So, 19.12.21 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost) Noch nicht final terminiert.

FSV Union Fürstenwalde - : - Chemnitzer FC
3. Spieltag
Fr, 30.07.21 Anstoß: 19:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 1 : 0 FSV Union Fürstenwalde
24. Spieltag
So, 21.02.21 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost) Abbruch der Saison - Corona

FSV Union Fürstenwalde Chemnitzer FC
5. Spieltag
So, 06.09.20 Anstoß: 16:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 3 : 2 FSV Union Fürstenwalde
Testspiel
Di, 10.09.19 Anstoß: 14:00 Uhr (Testspiele)

Chemnitzer FC 6 : 0 FSV Union Fürstenwalde
18. Spieltag
So, 02.12.18 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost)

FSV Union Fürstenwalde 2 : 4 Chemnitzer FC
1. Spieltag
Sa, 28.07.18 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 3 : 2 FSV Union Fürstenwalde

7 Spiele gefunden.