Der Spielbericht

Datum

25.02.2022 19:00 Uhr

Zuschauer

3493
 
 

Schiedsrichter

Michael Wilske 

SRA

Tino Stein und Hannes Wilke
 
 

Chemnitzer FC

1 : 0

BSG Chemie Leipzig

Aufstellung CFC

Dogan - Aigner, Zickert, Campulka, Walther - Müller(C), Bickel (81. Pagliuca), Kurt - Kircicek (73. Roscher), Freiberger (90. Caciel), Brügmann

Aufstellung Chemie

Bellot - Karau(C), Müller, Schmidt, Reinhard - Keßler, Kanther (77. Jäpel), Mast, Osmanoski (81. Horschig) - Mauer (85. Dhaliwal), Kirstein
 

Auswechselbank

Wunsch, Osso, Pelivan, Caciel, Roscher, Keller, Pagliuca

Auswechselbank

Janke, Wendschuch, Gründling, Jäpel, Horschig, Dhaliwal
 
 

Trainer

Daniel Berlinski

Trainer

Miroslav Jagatic
 

So fielen die Tore

CFC

79. Max Roscher 1:0

Chemie

-
 
Der Spielbericht von Christoph Antal

Der CFC hat am Freitagabend den nächsten Heimsieg eingefahren. Gegen die BSG Chemie Leipzig setzten sich die Chemnitzer am Freitagabend knapp mit 1:0 (0:0) durch und bleiben damit auch im 14. Regionalliga-Spiel in Folge ohne Niederlage. 

Das sächsische Traditionsduell begann mit einem wichtigen Zeichen. Vor dem Anpfiff gedachten beide Teams und die anwesenden 3.493 Zuschauer im Stadion – An der Gellertstraße den Menschen in der Ukraine. Der NOFV und seine Vereine verurteilen den Angriff und jegliche Form von Gewalt und Krieg.

Auf dem Rasen lieferten sich beide Teams von Beginn an einen echten Derby-Fight. Die Leipziger standen tief in der eigenen Hälfte und überließen dem CFC vermehrt den Ballbesitz. Bereits in der fünften Minute hatte BSG-Keeper Bellot ordentlich zu tun. Bickel zog eine Ecke scharf in den Leipziger Strafraum, Bellot konnte den Ball jedoch von der Linie fausten. 

In der Folge versuchten es die Chemnitzer mit schnellem Kombinationsspiel auf den weichen Untergrund. Immer wieder konnte man über die Außenbahnen mit guten Hereingaben in den Leipziger Strafraum gelangen. Bei den Kopfbällen von Brügmann (18., 26.) und Freiberger (40.) fehlte jedoch die letzte Präzision. Von den Gästen kam bis zur Halbzeit nur wenig und so blieb es bis zum Gang in die Kabine beim 0:0.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Leipziger deutlich besser ins Spiel als noch in der ersten Hälfte. Die besseren Chancen hatten jedoch weiterhin die Chemnitzer. Nach einem Bickel-Freistoß verlängerte Aigner den Ball per Kopf auf den langen Pfosten, wo Campulka flach abzog aber in Bellot erneut seinen Meister fand (58.). 

Die erste gefährliche Chance der Gäste gab es dann in der 69. Minute. Nach einem Ballverlust im Halbfeld schaltete die BSG schnell um, Kirsteins strammen Abschluss parierte Dogan stark, ehe Zickert den Ball aus der Gefahrenzone klären konnte. 

Knapp zehn Minuten vor dem Schlusspfiff kamen die Gastgeber dann erneut gefährlich vor das Tor der Leutzscher. Nach einem feinen Schnittstellen-Pass von Brügmann konnte Freiberger den Ball aus spitzem Winkel jedoch nicht satt genug in Richtung Tor befördern, sodass die Leipziger der Ball ohne Probleme vor der Torlinie abfangen konnten. 

Kurz darauf jubelten die Chemnitzer dann doch noch. Der eingewechselte Max Roscher behielt im Strafraum kühlen Kopf und schob zum viel umjubelten 1:0 ein (79.). Anschließend hätte der CFC durch Pagliuca das Spiel bereits entscheiden können, der Angreifer machte jedoch einen Hacken zu viel (87.). Die letzten Angriffe der BSG verteidigte die CFC-Defensive dann leidenschaftlich weg.

Der CFC feiert den zweiten Heimsieg in Folge ohne Gegentor, bleibt weiterhin ungeschlagen und reist in der kommenden Woche zum nächsten sächsischen Duell. Am Sonntag, den 06. März gastieren die Chemnitzer beim 1. FC Lokomotive Leipzig. Anstoß im Bruno-Plache-Stadion ist um 16:00 Uhr.

 

Fotos:Christoph Antal

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Steffen Wunderlich
0. min Spielstand: 0:0

Hallo von der Gellertstraße! Der Chemnitzer FC empfängt ab 19:00 Uhr die BSG Chemie Leipzig.

0. min Spielstand: 0:0

Traditionsduell unter Flutlicht. Das zieht immer: Insgesamt durfte der CFC zur heutigen Partie das Stadion zu 25 Prozent auslasten. Heißt: knapp 3.750 Tickets gingen in den Verkauf. Fast alle Tickets sind weg. Nur noch vereinzelte Restkarten sind im Sitzplatzbereich erhältlich. Der Stehplatz-Bereich und der Gästeblock sind restlos ausverkauft.

0. min Spielstand: 0:0

Zur Halbzeitpause wird übrigens das Viertelfinale des Wernesgrüner Sachsenpokals ausgelost. Unter anderem wird Christoph Franke die Lose ziehen. Wir sind gespannt, auf welchen Gegner das Team von Cheftrainer Daniel Berlinski trifft.

0. min Spielstand: 0:0

Es könnte dann übrigens direkt zum nächsten Duell mit der BSG Chemie Leipzig kommen. Im Achtelfinale ließ Chemie nichts anbrennen und siegte standesgemäß gegen den Dresdner SC mit 6:0.

0. min Spielstand: 0:0

Aktuell fallen dicke Schneeflocken vom Himmel. Der eben noch grüne Rasen ist innerhalb weniger Minuten weiß. Doch das wird keine größeren Auswirkungen haben.

0. min Spielstand: 0:0

Beide Teams sind gerade beim Warm-up. Der Rasen ist auch wieder weiß.

0. min Spielstand: 0:0

Das Hinspiel im Alfred-Kunze-Sportpark im August 2021 endete 1:1-Unentschieden. Nur kurz darauf musste fast die gesamte Mannschaft des CFC aufgrund von mehreren Corona-Fällen in häusliche Isolation. Im Anschluss startete das Team von Cheftrainer Daniel Berlinski einen beachtlichen Lauf. In den folgenden wettbewerbsübergreifenden 20 Pflichtspielen bis heute ging der Chemnitzer FC nur einmal als Verlierer vom Platz.

0. min Spielstand: 0:0

In der leicht verzerrten Rückrundentabelle steht die BSG Chemie Leipzig mit 16 Punkten aus sieben Spielen auf dem ersten Platz. Nur einmal mussten sich die Leutzscher geschlagen geben (25. Spieltag, 1:2 gegen SV Lichtenberg 47). Besonders auffällig ist bei der BSG vor allem die Anzahl der erzielten Tore. In 26 Spielen schossen die Leutzscher gerade einmal 29 Tore. Nur fünf Mannschaften in der Regionalliga-Nordost erzielten in dieser Spielzeit weniger eigene Treffer.

0. min Spielstand: 0:0

Die Ränge sind gut gefüllt. Gleich gehts los!

0. min Spielstand: 0:0

Cheftrainer Berlinski spielt im bekannten 4-3-3-System. Neuzugang Brügmann erstmals in der Startelf - gleich vorne drin!

0. min Spielstand: 0:0

Vor der Partie werden beide Teams, sowie der gesamte deutsche Fußball, eine Gedenkminute einlegen. Der Fußball steht für Frieden und Gemeinschaft. Fußball baut Brücken, er führt Menschen zusammen und sorgt für Verständigung zwischen den Völkern. Fußball überwindet Grenzen, aber er grenzt nicht aus. Wer Gewalt ausübt, wer Menschen und die Menschenrechte verletzt, verlässt diese Gemeinschaft. Er teilt nicht unsere Werte des Sports. Aus der Geschichte haben wir gelernt, Krieg bedeutet: unermessliches Leid, Hass und Elend.

Der Chemnitzer FC und die BSG Chemie Leipzig, der NOFV und der gesamte deutsche Fußball verurteilen den kriegerischen Angriff auf die Ukraine. Die ungeheuerlichen Taten machen uns fassungslos und tief betroffen.

Wir stehen entschlossen und fest an der Seite der ukrainischen Bevölkerung und der Menschen vor Ort.

0. min Spielstand: 0:0

Die Mannschaften kommen! Gleich gehts hier richtig ab!

1. min Spielstand: 0:0

Anpfiff! Die Partie läuft! Chemnitz mit dem Ballbesitz!

1. min Spielstand: 0:0

Die Stimmung fetzt jetzt schon!

2. min Spielstand: 0:0

Die erste Chance gehört uns! Kircicek mit ein paar Übersteigern über rechts, zieht dann nach Innen und schließt aus spitzem Winkel ab. Der Ball zieht am langen Eck vorbei.

4. min Spielstand: 0:0

Freistoß für den CFC! Da ist immer was drin! Niclas Walther ging zuvor mit ordentlich Tempo über links. Dann auf Höhe an der Seitenauslinie der Schubser.

5. min Spielstand: 0:0

Bickel bringt den Ball rein. Kirstein köpft am kurzen Pfosten ins Toraus.

5. min Spielstand: 0:0

Und mit der Ecke hat der Keeper Bellot richtig Probleme. Die Faustabwehr geht senkrecht in den Himmel und kommt als Kerze wieder runter. Bellot nochmal dran. Schließlich kann die Chemie-Abwehr rausboltzen.

6. min Spielstand: 0:0

Und dann spielt Kanther den Ball in die Tiefe. Aber Zickert stellt seinen Körper gut dazwischen. Dogan hat keine Mühe.

7. min Spielstand: 0:0

Wieder Freistoß! Nach einem Einwurf von Kircicek wird Müller an der rechten Strafraumseite gelegt.

8. min Spielstand: 0:0

Bickel hebt den Freistoß gut auf Höhe des Elfmeterpunktes. Müller steigt am höchsten. Aber der Kopfball wird abgewehrt.

9. min Spielstand: 0:0

Chemie hat hier bisher gar nix anzumelden.

13. min Spielstand: 0:0

Aigner und Müller holen an der rechten Eckfahne auf engstem Raum den Eckstoß raus. Sofort ist die geballte Faust von Aigner da. Beide pushen sich!

13. min Spielstand: 0:0

Der Eckball kommt wieder gut vors Tor. Freiberger kann den abgefälschten Ball aufs Tor bringen - aber mit viel zu wenig Druck. Schade!

15. min Spielstand: 0:0

Bickel bringt einen Ball von links mit ganz viel Schmackes auf den langen Pfosten. Da rauscht Müller heran und macht das Bein ganz lang. Aber unser Kapitän stand dabei im Abseits!

17. min Spielstand: 0:0

Schöner öffnender Pass von Kurt aus dem Zentrum rechts raus auf Kircicek, der direkt flankt. Bellot greift die Kugel weg.

18. min Spielstand: 0:0

Gute Angriffe! Bickel legt raus auf Walter, der flankt wieder direkt und findet Brügmann. Dessen Kopfball geht direkt in die Arme des Keepers.

20. min Spielstand: 0:0

Zwanzig Minuten vorbei. Von der BSG so gar nichts zu sehen bisher. Unsere Männer haben das soweit im Griff.

24. min Spielstand: 0:0

Chemie kommt jetzt mal in die Richtung von Dogan. Müller zuvor mit dem unnötigen Foul nach Einwurf von der rechten Seite.

25. min Spielstand: 0:0

Der Ball kommt satt vors Tor. Zickert köpft den Ball raus. Schmidt versucht nochmal den Nachschuss. Der geht mit großem Abstand zum Tor ins Aus.

26. min Spielstand: 0:0

Bickel + Brügmann. Das kann eine ganz feine Kombo werden. Bickel hebt aus vollem Lauf im Zentrum den Ball gefühlvoll vors Tor. Brügmann direkt wieder da. Der Kopfball geht über die Querlatte.

27. min Spielstand: 0:0

Ecke, die vierte! Walthers Hereingabe wurde zuvor abgeblockt.

28. min Spielstand: 0:0

Der Eckball ist dieses Mal aber gar keine Gefahr. Bellot hat den Ball sicher in seinen Händen.

30. min Spielstand: 0:0

Walther und Kanther im Clinch, weil unser Youngster zuvor den Ball clever festgehalten und somit den schnellen Freistoß der Leutzscher unterbunden hat. Beide bekommen von Schiri Wilske ein paar ernste Worte.

36. min Spielstand: 0:0
Dennis Mast

Mast mit dem Foul im Mittelkreis. Direkt Gelb!

37. min Spielstand: 0:0
Christian Bickel

Bickel muss gegen Mauer an der Mittellinie das taktische Foul ziehen. Gut, aber auch extrem bitter. Damit fehlt der Zauberfuß beim Spiel gegen Lok.

40. min Spielstand: 0:0

Der Ball läuft auf dem Rasen gut. Unsere Männer ballsicher und mit guten Ideen. Langsam muss aber mal etwas Ertrag kommen.

43. min Spielstand: 0:0

Aaah! Kircicek geht über rechts, legt locker in den Rücken der Abwehr zurück. Von dort setzt Bickel mit der Innenseite zum Schuss ab. Der Ball titscht oben aufs Tornetz.

44. min Spielstand: 0:0

Die erste Hälfte geht klar an den CFC.

45. min Spielstand: 0:0

Halbzeit! Guter Auftritt unserer Männer! Jetzt durchatmen, im zweiten Durchgang dann belohnen!

46. min Spielstand: 0:0

Weiter gehts! Der Ball rollt wieder!

47. min Spielstand: 0:0

In der Halbzeitpause wurde kräftig gelost. Der Chemnitzer FC trifft im Viertelfinale des Wernesgrüner Sachsenpokals auf den Sieger der Partie SC Freital/Bischofswerdaer FV 08.

48. min Spielstand: 0:0

Beide Teams haben nicht gewechselt.

49. min Spielstand: 0:0

Eckball CFC! Und auch der kommt gut vors Tor. Campulka mit dem Kopfball! Der geht aber am langen Eck vorbei.

51. min Spielstand: 0:0

Der CFC spielt nun auf die Süd. Das gibt Kraft!

53. min Spielstand: 0:0

Ein Übersteiger, zwei Übersteiger. Aigner geht so über rechts in den Strafraum und steckt dann durch auf Kircicek. Der Pass kommt aber zu schlecht temperiert. Bellot kann die Kugel aufnehmen.

56. min Spielstand: 0:0

Chemie ist wohl nun etwas wacher. So richtig gefährlich wirds trotzdem nicht.

57. min Spielstand: 0:0

Freistoß für den CFC im rechten Halbfeld.

58. min Spielstand: 0:0

Bickel bringt ihm, Aigner verlängert mit dem Kopf, Campulka zieht am langen Pfosten ab! Aber wieder ist Bellot da.

63. min Spielstand: 0:0

Chemie wurschtelt sich durch, Kanther zieht dann am linken Strafraumeck relativ uninspiriert ab. Der Ball geht ohne Gefahr am Ziel vorbei.

64. min Spielstand: 0:0

Trotzdem Grund genug für Kapitän Müller, um seine Mannen mit deutlichen Worten wieder wach zu rütteln. Da kommt jetzt zu wenig von himmelblau.

65. min Spielstand: 0:0

Kircicek dribbelt sich an der Strafraumlinie fest. Müllers Nachschuss mit links rutscht ab und geht weit vorbei.

66. min Spielstand: 0:0

Die Partie ist unterbrochen. Zickert ist mit einem Chemiker in der Luft zusammengerasselt. Beide brauchen erstmal Hilfe.

68. min Spielstand: 0:0

Für Zickert und Kirstein wird es weitergehen. Beide stehen wieder.

68. min Spielstand: 0:0

Die Partie läuft wieder.

69. min Spielstand: 0:0

Kircicek verliert den Ball im Mittelfeld. Kirstein zieht volle Kanne ab. Dogan kann nur abprallen lassen. Zickert bereinigt dann die Situation.

70. min Spielstand: 0:0
Tom Müller

Chemies Müller mäht an der rechten Seitenlinie Kircicek weg. Hartes Einsteigen, verdiente Gelbe Karte.

70. min Spielstand: 0:0

Bickel mit dem Freistoß. Über Umwege landet der Ball bei Freiberger. Bei dessen Schuss aus halbrechter Position steht ein Chemiker im Weg.

71. min Spielstand: 0:0

Kanther geht de Grundlinie entlang und schließt aus sehr spitzem Winkel ab. Dogan ohne Mühe!

72. min Spielstand: 0:0
Benjamin Schmidt

Und im Gegenzug machts der CFC wieder schnell! Schmidt foult Müller im Zentrum, Partie läuft weiter. Aber die Flanke kann abgewehrt werden. Nachträglich gibts noch Gelb.

73. min Spielstand: 0:0
Max Roscher kommt für Furkan Kircicek

Erster Wechsel von Berlinski.

75. min Spielstand: 0:0

Eine Viertelstunde ist noch Zeit.

77. min Spielstand: 0:0
Denis Jäpel kommt für Anton Kanther

Chemie tauscht aus.

78. min Spielstand: 0:0

Pagliuca wird gleich kommen.

78. min Spielstand: 0:0

Um ein Haar die Führung! Sahnepass auf Freiberger, der legt aus spitzem Winkel den Ball an Bellot vorbei. Aber da ist noch ein Chemiker da und klärt vor der Linie

79. min Spielstand: 0:0

Der Spielfluss ist irgendwie abhanden gekommen.

79. min Spielstand: 1:0
 Tor durch Max Roscher

Tooooooooor! Da hat aber jemand ganz viel Ruhe! Irgendwie taucht Max Roscher frei vor dem Tor auf. Der Youngster schiebt mit einer großen Portion Souveränität ein!

81. min Spielstand: 1:0
Kilian Pagliuca kommt für Christian Bickel

81. min Spielstand: 1:0
Paul Horschig kommt für Anes Osmanoski

Auch die BSG wechselt.

82. min Spielstand: 1:0

Das wird eine kribbelige Schlussphase.

85. min Spielstand: 1:0
Simran Dhaliwal kommt für Timo Mauer

Nochmal Auswechslung bei unseren Gästen.

86. min Spielstand: 1:0

Wird Chemie jetzt alles nach vorne?

87. min Spielstand: 1:0

Warum schießt er nicht? Pagliuca wird über links schön freigespielt. Anstatt abzuschließen sucht Pagliuca nochmal die bessere Position. Und schon ist der Ball weg.

88. min Spielstand: 1:0

Brügmann nun auf links, bedient Roscher im Zentrum. Der Youngster wird eng bewacht und bekommt dadurch den Ball nicht schnell genug kontrolliert.

90. min Spielstand: 1:0

Es gibt nochmal Ecke für Chemie! Zittern!

90. min Spielstand: 1:0

Keeper Bellot ist mit aufgerückt!

90.(+1) min Spielstand: 1:0

Nix für schwache Nerven! Dhaliwal frei vor Dogan! Aber unser Keeper ist aus Nahdistanz zurr Stelle. Wahnsins-Tat!

90.(+1) min Spielstand: 1:0

Drei Minuten Nachspielzeit.

90.(+2) min Spielstand: 1:0
Benjika Caciel kommt für Kevin Freiberger

Nochmal Wechsel beim CFC. Nimmt Zeit von der Uhr.

90.(+3) min Spielstand: 1:0

Schmidt nochmal von der Strafraumkante. Aber auch dessen Schuss sorgt nicht für Gefahr.

90.(+4) min Spielstand: 1:0

Schluss! Heimsieg! Der Chemnitzer FC gewinnt dank einer couragierten Leistung und des Treffers von Max Roscher 1:0 (0:0) gegen die BSG Chemie Leipzig! 14. Ligaspiel in Folge ohne Niederlage! Respekt!

Weitere Partien dieser Vereine

Finale
Sa, 21.05.22 Anstoß: 16:15 Uhr (Wernesgrüner Sachsenpokal)

Chemnitzer FC 2 : 1 BSG Chemie Leipzig
27. Spieltag
Fr, 25.02.22 Anstoß: 19:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 1 : 0 BSG Chemie Leipzig
8. Spieltag
Fr, 27.08.21 Anstoß: 19:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

BSG Chemie Leipzig 1 : 1 Chemnitzer FC
32. Spieltag
So, 25.04.21 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost) Abbruch der Saison - Corona

Chemnitzer FC BSG Chemie Leipzig
13. Spieltag
So, 01.11.20 Anstoß: 13:30 Uhr (Regionalliga Nordost)

BSG Chemie Leipzig 2 : 0 Chemnitzer FC
Achtelfinale
So, 17.11.13 Anstoß: 14:00 Uhr (Wernesgrüner Pokal-Sachsen)

BSG Chemie Leipzig 0 : 4 Chemnitzer FC
Vorb.
Sa, 20.02.10 Anstoß: 13:00 Uhr (Vorbereitung)

Chemnitzer FC 3 : 0 FC Sachsen Leipzig 1990
Vorrunde
So, 03.01.10 Anstoß: 15:00 Uhr (Casino Cup Gruppe B)

Chemnitzer FC 5 : 1 FC Sachsen Leipzig 1990
31. Spieltag
Mi, 20.05.09 Anstoß: 18:00 Uhr (Regionalliga Nord)

FC Sachsen Leipzig 1990 0 : 2 Chemnitzer FC
Viertelfinale
Di, 07.04.09 Anstoß: 19:00 Uhr (Sachsenpokal)

Chemnitzer FC 8 : 9
n.V.u.E.
FC Sachsen Leipzig 1990
Vorrunde
Sa, 03.01.09 Anstoß: 14:35 Uhr (Casino-Cup Gruppe A)

FC Sachsen Leipzig 1990 2 : 5 Chemnitzer FC
14. Spieltag
Di, 25.11.08 Anstoß: 19:00 Uhr (Regionalliga Nord)

Chemnitzer FC 2 : 1 FC Sachsen Leipzig 1990
26. Spieltag
Sa, 10.05.08 Anstoß: 13:30 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 3 : 1 FC Sachsen Leipzig 1990
Finale
Mi, 30.04.08 Anstoß: 18:30 Uhr (ODDSET-Sachsenpokal)

Chemnitzer FC 1 : 0 FC Sachsen Leipzig 1990
11. Spieltag
So, 04.11.07 Anstoß: 13:30 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

FC Sachsen Leipzig 1990 2 : 2 Chemnitzer FC
20. Spieltag
So, 18.03.07 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

FC Sachsen Leipzig 1990 1 : 1 Chemnitzer FC
5. Spieltag
So, 10.09.06 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 0 : 0 FC Sachsen Leipzig 1990
Halbfinale
Mi, 17.05.06 Anstoß: 19:00 Uhr (Sächsischer Landespokal 2005/ 2006)

FC Sachsen Leipzig 3 : 5 Chemnitzer FC
Freundschaftsspiel
Di, 24.01.06 Anstoß: 12:00 Uhr (Test- und Freundschaftsspiele)

FC Sachsen Leipzig 3 : 2 Chemnitzer FC
18. Spieltag
Sa, 29.11.03 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 1 : 1 FC Sachsen Leipzig
1. Spieltag
Sa, 02.08.03 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

FC Sachsen Leipzig 0 : 2 Chemnitzer FC
27. Spieltag
Mi, 31.03.99 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

FC Sachsen Leipzig 0 : 2 Chemnitzer FC
10. Spieltag
Sa, 10.10.98 Anstoß: 14:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 2 : 0 FC Sachsen Leipzig
27. Spieltag
So, 22.03.98 Anstoß: 14:00 Uhr (NOFV Regionalliga Nordost)

Sachsen Leipzig 1 : 1 Chemnitzer FC
Viertelfinale
Sa, 15.11.97 Anstoß: 13:30 Uhr (Sächsischer Landespokal)

Sachsen Leipzig 5 : 1
n.V.
Chemnitzer FC
10. Spieltag
So, 28.09.97 Anstoß: 14:00 Uhr (NOFV Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 3 : 1 Sachsen Leipzig
20. Spieltag
So, 16.02.97 Anstoß: 14:00 Uhr (NOFV Regionalliga Nordost)

FC Sachsen Leipzig 0 : 1 Chemnitzer FC
3. Spieltag
So, 18.08.96 Anstoß: 14:00 Uhr (NOFV Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 4 : 0 FC Sachsen Leipzig
14. Spieltag
Sa, 23.02.91 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1990/91)

Chemnitzer FC 0 : 0 FC Sachsen Leipzig
1. Spieltag
Sa, 11.08.90 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1990/91)

FC Sachsen Leipzig 0 : 0 Chemnitzer FC
26. Spieltag
Sa, 01.06.85 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1984/85)

FC Karl-Marx-Stadt 0 : 0 BSG Chemie Leipzig
13. Spieltag
Sa, 15.12.84 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1984/85)

BSG Chemie Leipzig 2 : 2 FC Karl-Marx-Stadt
23. Spieltag
Sa, 21.04.84 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1983/84)

FC Karl-Marx-Stadt 2 : 1 BSG Chemie Leipzig
10. Spieltag
Sa, 19.11.83 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1983/84)

BSG Chemie Leipzig 1 : 3 FC Karl-Marx-Stadt
Achtelfinale
Sa, 21.11.81 Anstoß: 13:00 Uhr (FDGB-Pokal)

FC Karl-Marx-Stadt 2 : 1 BSG Chemie Leipzig
26. Spieltag
Sa, 10.05.80 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1979/80)

BSG Chemie Leipzig 0 : 0 FC Karl-Marx-Stadt
13. Spieltag
Sa, 15.12.79 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1979/80)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 1 BSG Chemie Leipzig
23. Spieltag
Mi, 28.04.76 Anstoß: 19:30 Uhr (Oberliga 1975/76)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 2 BSG Chemie Leipzig
10. Spieltag
Sa, 08.11.75 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1975/76)

BSG Chemie Leipzig 1 : 3 FC Karl-Marx-Stadt
Freundschaftsspiel
Sa, 08.02.75 Anstoß: 14:00 Uhr (Test- und Freundschaftsspiele) (Genauer Spielternin unbekannt)

FC Karl-Marx-Stadt 7 : 2 Chemie Leipzig
´Freundschaftsspiel
Sa, 17.08.74 Anstoß: 15:00 Uhr (Test- und Freundschaftsspiele) (Genauer Spieltermin unbekannt)

Chemie Leipzig 2 : 2 FC Karl-Marx-Stadt
22. Spieltag
Sa, 16.03.74 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1973/74)

BSG Chemie Leipzig 2 : 2 FC Karl-Marx-Stadt
9. Spieltag
Sa, 20.10.73 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1973/74)

FC Karl-Marx-Stadt 3 : 1 BSG Chemie Leipzig
15. Spieltag
Sa, 31.03.73 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1972/73)

BSG Chemie Leipzig 0 : 0 FC Karl-Marx-Stadt
2. Spieltag
Sa, 23.09.72 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1972/73)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 0 BSG Chemie Leipzig
24. Spieltag
So, 25.04.71 Anstoß: 14:00 Uhr (DDR-Liga 1970/ 1971)

BSG Chemie Leipzig II 1 : 3 FC Karl-Marx-Stadt
9. Spieltag
So, 25.10.70 Anstoß: 14:00 Uhr (DDR-Liga 1970/ 1971)

FC Karl-Marx-Stadt 6 : 2 BSG Chemie Leipzig II
18. Spieltag
Sa, 11.04.70 Anstoß: 15:30 Uhr (DDR-Oberliga 1969/ 1970)

BSG Chemie Leipzig 1 : 1 FC Karl-Marx-Stadt
5. Spieltag
Mi, 10.09.69 Anstoß: 19:30 Uhr (DDR-Oberliga 1969/ 1970)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 1 BSG Chemie Leipzig
26. Spieltag
Sa, 17.05.69 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1968/69)

BSG Chemie Leipzig 1 : 1 FC Karl-Marx-Stadt
13. Spieltag
Sa, 09.11.68 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1968/69)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 0 BSG Chemie Leipzig
22. Spieltag
Mi, 08.05.68 Anstoß: 19:30 Uhr (Oberliga 1967/68)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 0 BSG Chemie Leipzig
9. Spieltag
Sa, 04.11.67 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1967/68)

BSG Chemie Leipzig 1 : 0 FC Karl-Marx-Stadt
26. Spieltag
Sa, 13.05.67 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1966/67)

BSG Chemie Leipzig 2 : 1 FC Karl-Marx-Stadt
13. Spieltag
Sa, 26.11.66 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1966/67)

FC Karl-Marx-Stadt 1 : 1 BSG Chemie Leipzig
24. Spieltag
Mi, 04.05.66 Anstoß: 19:30 Uhr (Oberliga 1965/66)

BSG Chemie Leipzig 1 : 0 FC Karl-Marx-Stadt
11. Spieltag
Sa, 27.11.65 Anstoß: 15:30 Uhr (Oberliga 1965/66)

FC Karl-Marx-Stadt 2 : 0 BSG Chemie Leipzig
16. Spieltag
So, 21.02.65 Anstoß: 15:00 Uhr (Oberliga 1964/65)

SC Karl-Marx-Stadt 4 : 4 BSG Chemie Leipzig
6. Runde
So, 18.10.64 Anstoß: 16:00 Uhr (Pokal-Qualifikationsspiele 1964/ 65)

BSG Chemie Leipzig 0 : 3 SC Karl-Marx-Stadt
3. Spieltag
So, 23.08.64 Anstoß: 15:00 Uhr (Oberliga 1964/65)

BSG Chemie Leipzig 3 : 1 SC Karl-Marx-Stadt
23. Spieltag
So, 12.04.64 Anstoß: 15:00 Uhr (Oberliga 1963/64)

BSG Chemie Leipzig 1 : 1 SC Karl-Marx-Stadt
10. Spieltag
So, 17.11.63 Anstoß: 15:00 Uhr (Oberliga 1963/64)

SC Karl-Marx-Stadt 0 : 0 BSG Chemie Leipzig

62 Spiele gefunden.