Der Spielbericht

Datum

31.01.2024 19:00 Uhr

Zuschauer

3252
 
 

Schiedsrichter

Johannes Schipke (Wolmirstedt/ Leipzig) 

SRA

Lars Albert und Romano Wehner
 
 

Chemnitzer FC

2 : 0

FC Eilenburg

Aufstellung CFC

Wunsch - Erlbeck, Eppendorfer (90. Müller), Zickert - Lihsek, Ampadu, Müller, Berger (71. Keller) - Mensah (71. Roscher), Bozic (79. Stagge), Damer

Aufstellung Eilenburg

Bendel - Rühlemann, Zaruba, Seidel, Aguilar (79. Vogel) - Baumann (62. Schlicht), Kretzer, Rücker (86. Wadewitz) - Möbius (79. Al-Dawoud), Bibaku, Bunge (62. Luis)
 

Auswechselbank

Boldt, Wolter, Roscher, Keller, Müller, Koch, Stagge

Auswechselbank

Kamenz, Jarosch, Wadewitz, Vogel, Luis, Schlicht, Al-Dawoud
 
 

Trainer

Christian Tiffert

Trainer

Sascha Prüfer
 

So fielen die Tore

CFC

7. Stephan Mensah 1:0
90. Stanley Keller 2:0

Eilenburg

-
 
Der Spielbericht von Mila Tiffert

Blitzstart und Konter-Tor: Vierter CFC-Heimsieg in Serie

Am Mittwochabend bezwang der Chemnitzer FC den FC Eilenburg vor 3.252 Zuschauern im Stadion - An der Gellertstraße mit 2:0 (1:0). Stephan Mensah und Stanley Keller schossen zwei sehenswerte Tore, die den perfekten Rückrundenstart klar machten.

Zu Beginn des Spiels bekamen die Fans die himmelblauen Fahnen zu sehen. Bei kühlem Wind freute sich das Stadion - An der Gellertstraße auf ein spannendes und leidenschaftliches Spiel. Bereits zu Beginn entstand die erste Chance auf ein Tor: Leon Damer brachte eine Ecke ins Zentrum, daraufhin versuchte es Robert Berger aus der Distanz. Der erste Torschuss wurde jedoch von Eilenburg-Keeper Bendel gefangen. Stephan Mensah erzielte nach einem eins-gegen-eins-Duell sehenswert das erste Tor (7.). Für die gegnerische Mannschaft schien es nach der Führung knifflig zu werden. Die gute Startaufstellung des CFC verhinderte den Ballaustausch sehr gut. Doch langsam trieben beide Mannschaften den Ball in Richtung des Tors. Der Abschluss von Christopher Bibaku ging nur knapp am Tor vorbei. Der CFC ging mit einer verdienten Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel starteten die Eilenburger besser, doch Möbius' Flanke verpasste Bunge nur knapp. Lihsek versuchte den Ball aus größerer Entfernung von etwa 18 Metern zentral aufs Tor zu feuern, jedoch verfehlt er den rechten Pfosten. Kurz vor Ende spurtete Lukas Stagge allein auf das Tor der Gäste zu, doch Kevin Wadewitz hinderte ihn unfair - der Eilenburger sah dafür die Rote Karte. Der Aufsteiger warf noch einmal alles nach vorn, musste aber zusehen, wie Stanley Keller im Umschaltspiel kurz vor Abpfiff den Deckel drauf machte.

Für den CFC markierte dieser Sieg den dritten Dreier der Rückrunde und den vierten Heimsieg in Serie. Am Samstag sind die Himmelblauen dann um 13 Uhr beim Regionalliga-Primus Greifswalder FC zu Gast.

Chemnitzer FC: Wunsch - Erlbeck, Eppendorfer (90.+1 F. Müller), Zickert - Lihsek, Ampadu, T. Müller, Berger (71. Keller) - Mensah (71. Roscher), Bozic (78. Stagge), Damer

FC Eilenburg: Bendel - Rühlemann, Zaruba, Seidel, Aguilar (78. Aldawoud) - Baumann (62. Schlicht), Kretzer, Rücker (85. Rücker) - Möbius (78. Vogel), Bibaku, Bunge (62. Luis)

Tore: 1:0 Mensah (7.) , 2:0 Keller (90.+4)

Besonderes Vorkommnis: Rote Karte für Kevin Wadewitz (90./Notbremse)

Zuschauer: 3.252

 

Aufnahme: 

Fotos:Ulli Ludwig

Das Spielstenogramm

Es berichtet live vor Ort: Yannic Gillmeister
0. min Spielstand: 0:0

Hallo und herzlich willkommen im Liveticker zur Nachholpartie des Chemnitzer FC vom 16. Spieltag der laufenden Regionalligasaison. Heute empfangen die Himmelblauen den FC Eilenburg. Die Gäste aus Nordsachsen rangieren aktuell auf dem 16. Tabellenplatz und spielen eine bemerkenswerte Saison für einen Aufsteiger mit den Mitteln, die dem FCE zur Verfügung stehen.

0. min Spielstand: 0:0

Die Bilanz der Chemnitzer ist gerade in den letzten Jahren gut. Von insgesamt sieben Begegnungen konnte der Chemnitzer FC vier gewinnen. Zweimal nahmen die Eilenburger drei Punkte mit nach Hause und einmal trennte man sich Remis. Diese Eilenburger Punktgewinne liegen allerdings bereits mehr als fünfzehn Jahre zurück. Der Trend spricht klar für die Chemnitzer, denn die vier himmelblauen Siege sind die jüngsten vier Duelle der beiden Teams. Eines dieser Spiele war das Finale des Sachsenpokals 2019/20 im Eilenburger Ilburg-Stadion. Durch ein 2:1 vor eintausend Zuschauern konnten die Himmelblauen den zehnten Erfolg im Sachsenpokal perfekt machen.

0. min Spielstand: 0:0

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Johannes Schipke aus Halle. Der 32-Jährige kann bereits auf 70 Regionalligapartien zurückblicken, in denen vier Gelbe Karten pro Spiel und insgesamt 17 Platzverweise verteilte. In dieser Saison war er bisher in drei Spielen der Regionalliga Nordost im Einsatz. Dabei pfiff der Hallenser bereits zwei Mal den CFC in dieser Saison. Schipke leitete sowohl das Spiel gegen den SV Babelsberg (0:0) wie auch den ersten Saisonsieg gegen Lok Leipzig (1:0). Unterstützt wird er am Mittwochabend von Lars Albert (45) und Romano Wehner (25) an der Seitenlinie.

0. min Spielstand: 0:0

Der FC Eilenburg hat in der letzten Saison souverän den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga geschafft. Sechs Punkte Vorsprung auf den VfB Krieschow reichten für die Nordsachsen zu Platz 1 in der NOFV-Oberliga-Süd. Dabei schaffte Eilenburg erst im Sommer 2017 nach sieben Jahren Sachsenliga die Rückkehr in die Oberliga. Gesicht des Aufstiegs war der langjährige Trainer Nico Knaubel (2015 – 2022), der im Sommer 2022 (Abstieg in der Premierensaison in der Regionalliga) unter Tränen seinen Rücktritt erklärte. Für ihn übernahm Sascha Prüfer (zuvor Lok U19) die Leitung des Teams. Unter ihm schafften sie die Rückkehr in die Regionalliga.

Das ist noch nicht Wunder genug. Dazu kommt, dass sich die Eilenburger nach einer guten Hinrunde berechtigte Chancen auf den Klassenerhalt machen dürfen und das trotz des mit Abstand geringsten Marktwerts der gesamten Regionalliga Nordost. Der durchschnittliche Marktwert eines Spielers der Regionalliga Nordost liegt bei 74.000 Euro laut Marktführer Transfermarkt. Der durchschnittliche Marktwert eines Eilenburger Spielers liegt bei 25.000 Euro und somit bei einem Drittel des Ligadurchschnitts.

0. min Spielstand: 0:0

Die Spannung steigt, die Stimmung ist gut und das gesamte Stadion - An der Gellertstraße freut sich auf einen schönen Fußballabend bei angenehmen fünf Grad Celsius.

1. min Spielstand: 0:0

Schiedsrichter Schipke pfeifft, der FC Eilenburg stößt an und das Spiel beginnt.

5. min Spielstand: 0:0

Der CFC mit dem ersten Torschuss der Partie. Eine Ecke von Damer können die Eilenburger klären. Berger nimmt den geklärten Ball dann direkt aus der Distanz, doch Bendel hat keine Probleme mit diesem Abschluss.

7. min Spielstand: 1:0
 Tor durch Stephan Mensah

Die Chemnitzer gehen früh mit 1:0 in Führung! Mensah wird auf links geschickt und geht mit Tempo an seinem Gegenspieler vorbei. Dann legt er sich den Ball ins Zentrum und wuchtet das Leder unter die Latte. Keine Chance für Bendel im Eilenburger Kasten.

18. min Spielstand: 1:0

Nach der Führung sind die Gäste gefragt und versuchen selbst das Spiel zu machen. Es wirkt jedoch relativ statisch, da die himmelblaue Hintermannschaft gut steht.

21. min Spielstand: 1:0

Und schon wird es gefährlich! Die Eilenburger schlagen einen langen Ball über die Chemnitzer Abwehr. An der Strafraumkante legt dann Möbius auf Bibaku ab, der den Ball allerdings zwei bis drei Meter am Tor vorbei schießt.

23. min Spielstand: 1:0
Robert Zickert

Zickert legt den kreuzenden Bunge an der Strafraumkante, nachdem der Stürmer steil geschickt wurde.

24. min Spielstand: 1:0

Der folgende Freistoß von aussichtsreicher Position landet in der Mauer.

26. min Spielstand: 1:0
Kilian Pascal Zaruba

Zaruba hält bei Zickerts langem Schlag drüber und sieht Gelb.

29. min Spielstand: 1:0

Das Spielklima wird rauer. Nun gibt es viele kleine Fouls in dieser Phase.

30. min Spielstand: 1:0

Bozic verpasst eine Flanke von rechts. Der CFC wird wieder aktiver und kreiert mehr und mehr gefährliche Aktionen.

38. min Spielstand: 1:0

Die nächste CFC-Chance. Damer schlägt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld in Richtung des ersten Pfostens. Dort köpft Ampadu den Ball aufs Tor, doch Bendel reagiert stark. Die folgende Ecke bringt nichts ein.

42. min Spielstand: 1:0

Und wieder Himmelblau! Nun drückt der CFC auf das 2:0. Damer setzt sich auf rechts durch und zieht in den Strafraum. Dort legt er auf Bozic quer, doch Bendel ist da bevor der Stürmer einschieben kann.

44. min Spielstand: 1:0

Nächste Chance Chemnitz. Nun geht es im Minutentakt auf das Eilenburger Tor. Eine Müller-Flanke gerät zu lang. Hinter dem zweiten Pfosten nimmt Damer den Ball an und bringt ihn flach rein. Am kurzen Pfosten versucht Bozic des Leder per Hacke auf das Tor zu bringen, doch trifft den Ball zu schwach.

45. min Spielstand: 1:0

Dann ist pünktlich Pause. der CFC startet furios und geht früh in Führung. Danach übernehmen die Eilenburger leicht mehr Spielanteile, doch in der Schlussviertelstunde des ersten Durchgangs drücken die Hausherren auf das 2:0. Das fällt allerdings nicht. Eine verdiente Führung für den CFC. In Halbzeit zwei gilt es nun die Chancen zu nutzen, die sich ergeben.

46. min Spielstand: 1:0

Diesmal stößt der CFC an und Halbzeit zwei läuft.

47. min Spielstand: 1:0

Die Eilenburger beginnen mit einer Flanke von Möbius, die Bunge nicht erreichen kann. Keine Gefahr für den Kasten von David Wunsch.

49. min Spielstand: 1:0

Auch die Chemnitzer melden sich in Halbzeit zwei. Lihsek steckt an der Strafraumkante zu Damer durch, dessen Flanke ist aber zu hoch und landet im Seitenaus.

51. min Spielstand: 1:0

Und wieder ist es Lihsek, der einen Verteidiger stehen lässt und zentral aus 18 Metern abschließt. Er verfehlt nur knapp.

59. min Spielstand: 1:0

Riesen Chance für den Chemnitzer FC auf das 2:0. Ein Missverständnis zweier Eilenburger Verteidiger führt dazu, dass Mensah frei aus sechs Metern halbrechter Position abschließen kann. Der Torschütze jagt das Leder aber über den Querbalken.

61. min Spielstand: 1:0

Und direkt wieder Mensah im Mittelpunkt des Geschehens. Nach einer flachen Hereingabe von Damer wird Mensah, der versucht den Ball im vollen Lauf zu kontrollieren, zu Fall gebracht. Schipke pfeift aber nicht. Das ärgert Mensah sichtlich.

62. min Spielstand: 1:0
Michael Schlicht kommt für Noah Baumann

62. min Spielstand: 1:0
Benjamin Luis kommt für Tim Bunge

67. min Spielstand: 1:0

Der frisch eingewechselte Schlicht prüft Wunsch per Freistoß aus 25 Metern. Den hält der Keeper jedoch ohne Probleme fest.

69. min Spielstand: 1:0

Nun schickt Bozic den startenden Damer in den Strafraum, der den Ball aber nur noch mit der Picke in Bendels Arme rollen kann. Auch wenn der Abschluss nicht optimal war, war es wichtig in dieser Phase, in der Eilenburg gefährlicher wird wieder ein Zeichen zu setzen.

71. min Spielstand: 1:0
Stanley Keller kommt für Robert Berger

71. min Spielstand: 1:0
Max Roscher kommt für Stephan Mensah

74. min Spielstand: 1:0

Auch jetzt wieder ein Abschluss aus fünfzehn Metern, den Eppendorfer im letzten Moment blocken kann. Eilenburg wird besser.

77. min Spielstand: 1:0

Der CFC versucht zu Antworten und erzwingt immer wieder Ecken. Von denen geht allerdings noch gar keine Gefahr aus. Mittlerweile steht es 10:3 nach Eckbällen.

79. min Spielstand: 1:0
Ibrahim Al-Dawoud kommt für Lennert Möbius

79. min Spielstand: 1:0
Alexander Vogel kommt für Patrick Aguilar

79. min Spielstand: 1:0
Lukas Stagge kommt für Dejan Bozic

82. min Spielstand: 1:0

Jetzt schick Stagge Damer, der wieder von rechts flach in den Strafraum gibt. Am kurzen Pfosten trifft Stagge nur das Außennetz. Ausgangspunkt war ein Dribbling von Roscher, der auf Stagge gelegt hat.

85. min Spielstand: 1:0

Eine Eilenburger Flanke von rechts wird zur Gefahr für den CFC. Im Zentrum köpft Rühlemann aber Eppendorfer an.

86. min Spielstand: 1:0
Kevin Wadewitz kommt für Anton Rücker

90. min Spielstand: 1:0
Kevin Wadewitz

Der frisch eingewechselte Wadewitz muss schon wieder runter. Der ehemalige CFC-Nachwuchsspieler grätscht Stagge, der im Konter frei durch gewesen war als letzter Mann um. Keine Diskussion: Platzverweis!

90.(+1) min Spielstand: 1:0
Felix Müller kommt für Roman Eppendorfer

90.(+3) min Spielstand: 1:0

Wieder eine strittige Szene. Nach langem Ball setzt sich Stagge gegen zwei Verteidiger durch und wird klar gehalten. Der Schiedsrichter pfeifft nicht.

90.(+4) min Spielstand: 2:0
 Tor durch Stanley Keller

Das ist die Entscheidung. Keller nimmt einen freien Ball noch in der eigene Hälfte mit und geht am Verteidiger vorbei. Im Strafraum angekommen wurde Keller wieder eingeholt, nimmt sich aber die Zeit den Gegenspieler nochmal an sich vorbei laufen zu lassen und schlenzt den Ball ins lange Eck.

90.(+4) min Spielstand: 2:0

Direkt danach ist Schluss. Die Partie wird nicht wieder angepfiffen. Zum dritten mal in Folge gewinnt der CFC zu Null und festigt damit die starke Form in einer engen Partie, in der Eilenburg aber einfach die Torchgefahr gefehlt hat.

Weitere Partien dieser Vereine

33. Spieltag
So, 12.05.24 Anstoß: 13:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

FC Eilenburg 3 : 2 Chemnitzer FC
16. Spieltag
Mi, 31.01.24 Anstoß: 19:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 2 : 0 FC Eilenburg
32. Spieltag
Mi, 06.04.22 Anstoß: 19:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

FC Eilenburg 1 : 2 Chemnitzer FC
13. Spieltag
So, 03.10.21 Anstoß: 13:00 Uhr (Regionalliga Nordost)

Chemnitzer FC 2 : 0 FC Eilenburg
Finale
Sa, 22.08.20 Anstoß: 14:45 Uhr (Wernesgrüner Sachsenpokal)

FC Eilenburg 1 : 2 Chemnitzer FC
Testspiel
Fr, 13.07.18 Anstoß: 18:30 Uhr (Testspiele)

FC Eilenburg 1 : 2 Chemnitzer FC
Testspiel
Fr, 10.11.17 Anstoß: 18:30 Uhr (Testspiele)

FC Eilenburg 0 : 1 Chemnitzer FC
Viertelfinale
Sa, 23.03.13 Anstoß: 14:00 Uhr (Wernesgrüner Pokal-Sachsen)

FC Eilenburg 0 : 4 Chemnitzer FC
Ausscheidungsrunde
So, 11.10.09 Anstoß: 13:30 Uhr (ODDSET-Sachsenpokal)

FC Eilenburg 0 : 3 Chemnitzer FC
22. Spieltag
Sa, 12.04.08 Anstoß: 13:30 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 1 : 0 FC Eilenburg
7. Spieltag
Sa, 08.12.07 Anstoß: 13:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

FC Eilenburg 1 : 0 Chemnitzer FC
23. Spieltag
So, 15.04.07 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

Chemnitzer FC 0 : 0 FC Eilenburg
8. Spieltag
So, 15.10.06 Anstoß: 14:00 Uhr (Amateuroberliga Nordost-Süd)

FC Eilenburg 2 : 1 Chemnitzer FC

13 Spiele gefunden.