Donnerstag, 18. Juli 2019 09:30 Uhr

Chemnitzer FC trauert um Claus Rüdrich

Mit Betroffenheit hat der Chemnitzer FC die Nachricht vom Ableben des Mitglieds der FCK-Meistermannschaft Claus Rüdrich aufgenommen. 

Rüdrich absolvierte von 1961 bis 1969 insgesamt 80 Spiele für den FC Karl-Marx-Stadt sowie den Vorgängerverein SC Motor Karl-Marx-Stadt und trug mit 18 Saisoneinsätzen maßgeblich zur DDR-Meisterschaft 1967 bei.

Zweimal trug der 1,73 Meter große Verteidiger das FCK-Trikot auf internationaler Bühne. Im Europapokal der Landesmeister 1967/68 bestritt Rüdrich beide Erstrundenspiele gegen den belgischen Meister RSC Anderlecht.

Sein letztes Oberligaspiel absolvierte Claus Rüdrich am 13. Spieltag der Saison 1968/69, bei der Begegnung FC Karl-Marx-Stadt – Chemie Leipzig (1:0). Fortan ließ er die Karriere bei Motor Germania Karl-Marx-Stadt und der BSG Motor Nordwest Karl-Marx-Stadt ausklingen.

Am 6. Juli 2019 ist Claus Rüdrich im Alter von 79 Jahren aus unserer Mitte gegangen. Wir fühlen mit den Angehörigen und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

1 2 3 4 5 >