Donnerstag, 17. Oktober 2019 18:22 Uhr

Amtsgericht Chemnitz bestellt Notvorstand des Chemnitzer FC e.V.

Das Amtsgericht Chemnitz hat in seinem Beschluss vom Dienstag, den 15.10.2019 einen neuen Notvorstand des Chemnitzer FC e.V. bestellt.

Dem Gremium gehören ab sofort der Oberstaatsanwalt a. D. Siegfried Rümmler sowie die Unternehmer und Gesellschafter der Chemnitzer FC Fußball GmbH Romy Polster und Udo Pfeifer an.

Vorrangige Aufgabe des Notvorstandes ist die alsbald mögliche Einberufung einer Mitgliederversammlung zur Wahl eines neuen Aufsichtsrates des Chemnitzer FC e.V..

Über einen Termin für die Ordentliche Mitgliederversammlung wird der Chemnitzer FC fristgemäß und zeitnah informieren.

1 2 3 4 5 >