Montag, 04. November 2019 15:40 Uhr

#gedENKEminute zum Heimspiel gegen die Würzburger Kickers

Am kommenden Sonntag, dem 10. November, jährt sich der Tod von Robert Enke zum zehnten Mal. Aus diesem Anlass rufen der DFB und die Robert-Enke-Stiftung mit Unterstützung der DFL und in Zusammenarbeit mit den Regional- und Landesverbänden zu einer gemeinsamen Aktion des deutschen Fußballs auf. 

Im Rahmen der #gedENKEminute soll bei den Fußballspielen am Sonntag nicht nur an den Menschen und Sportler Robert Enke erinnert, sondern vor allem für die Volkskrankheit Depression und die vorhandenen Hilfsangebote sensibilisiert werden.

So auch zum Heimspiel des Chemnitzer FC gegen den FC Würzburger Kickers.

„Mit unserer Teilnahme an der Aktion wollen wir ein Zeichen setzen und auf die wertvolle und wichtige Arbeit der Robert-Enke-Stiftung aufmerksam machen. Depression ist heilbar. Auch ich habe 2004 ein solches Tal durchschritten. Ich hatte monatelang damit Probleme. Eine wirkliche Besserung ist erst eingetreten, als ich angefangen habe, darüber zu sprechen und mir Hilfe zu suchen. Seitdem bin ich wieder voll leistungsfähig“, erklärte CFC-Geschäftsführer Uwe Hildebrand

Der damalige Nationaltorwart Robert Enke war am 10. November 2009 bei einem Schienensuizid aus dem Leben geschieden. Er litt unter der Volkskrankheit Depression. Seine Frau Teresa Enke, Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung, sagt: "Viele Menschen haben Angst, öffentlich über die Krankheit Depression zu reden. Ich habe in den Jahren seit seinem Tod gelernt, wie wichtig es ist, über Robert zu sprechen - vor allem, damit Betroffene, Angehörige und Mitmenschen die Berührungsängste verlieren."

Wissenschaftliche Studien gehen davon aus, dass jeder fünfte Mensch in Deutschland im Laufe seines Lebens an einer Depression erkrankt. Mehr als 10.000 Menschen in Deutschland begehen, ausgelöst durch eine Depression, jährlich Selbstmord. Dabei ist die Krankheit bei früher Erkennung und Therapie heilbar.

Die wichtigsten Infos: Kampf gegen Depression im Fußball

(DFB/CFC)

1 2 3 4 5 >