Samstag, 11. Januar 2020 18:47 Uhr

#CFCinBelek – Tag 7: Koordination und Präzision

Nach dem freien Tag am Freitag legte der Chemnitzer FC am Samstag wieder richtig los. Mit weiteren zwei knackigen Einheiten bereitete sich das Team auf den Restrunden-Start am Samstag, den 25.01. gegen den FC Viktoria Köln vor. 

Am Vormittag startete CFC-Athletiktrainer Florian Braband mit einem ausführlichen Kraft- und Koordinationskreis. An verschiedenen Stationen arbeiteten Hoheneder, Hosiner und Co. an Fitness, Stabilisation und Koordination.

Die Nachmittagseinheit stand dann ganz im Zeichen der Treffsicherheit. Erneut verteilte sich die Mannschaft in kleinen Gruppen an vier verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben. Am Ende jeder Station stand der Torabschluss im Fokus. Nach einer kurzen Spielform, waren dann die mitgereisten Fans gefragt.

Cheftrainer Patrick Glöckner lud gleich drei Fans zu einem spontanen Elfmeterschießen auf den top gepflegten Rasen. Den himmelblauen Anhängern fehlte aber das nötige Quäntchen Glück im Abschluss oder Keeper Sönke Günther parierte, so dass der Sieg an Kapitän Niklas Hoheneder, Pascal Itter, Tim Campulka und Keeper Günther ging.

Am Sonntag müssen dann die Profis wieder ran, wenn gleich doppelt getestet wird. Bereits am Vormittag empfängt der Chemnitzer FC den FC Aarau. Anstoß gegen den schweizer Zweitligisten ist um 11.00 Uhr in Belek. Ab 15.30 Uhr trifft der CFC in Side auf den Drittliga-Konkurrenten SV Waldhof Mannheim.

Der CFC berichtet in den Sozialen Medien unter dem Hashtag #CFCinBelek fortlaufend und tagesaktuell.

Das Wintertrainingslager 2020 wird unterstützt von: AKI concreTec GmbH, Melzer Fussbodenbau GmbH, AZ Dachsysteme GmbH, Innenausbau Kunis GmbH, Malerbetrieb Delling GmbH, ModiTech Service GmbH, Oralchirurgische Praxis Dirk Schetschorke, Philipp Ladenbau Olb GmbH & Co. KG, Porsche Zentrum Kamps Sportwagenzentrum Chemnitz GmbH & Co. KG, SAREI Haus- und Dachtechnik GmbH, saXcare GmbH, Witt & Liebscher Elektoanlagen GmbH, Erwin Trageser und Härtetechnik & Metallbearbeitung GmbH. Der Chemnitzer FC sagt Danke!

1 2 3 4 5 >