Freitag, 24. Januar 2020 15:35 Uhr

Über 50.000 Euro an freiwilligen Mitgliedsbeiträgen eingegangen

Seit der Einrichtung des insolvenzfreien Anderkontos des Chemnitzer FC e.V. im Dezember 2019 sind bereits freiwillige Mitgliedsbeiträge in Höhe von über 50.000 Euro eingegangen.

„Die freiwilligen Beiträge unserer Mitglieder ermöglichen uns, im Nachwuchsleistungszentrum wieder aktiv zu handeln und die Zukunft langsam zu gestalten. Ich bedanke mich im Namen aller ausdrücklich bei unseren Mitgliedern, die sich aus Liebe zum Verein und dem Nachwuchs dazu entschieden haben, einen zusätzlichen freiwilligen Beitrag zu leisten“, zeigte sich Romy Polster, Vorsitzende des Vorstandes des Chemnitzer FC e.V. dankbar.

Jeder Euro hilft! Freiwillige Mitgliedsbeiträge können weiterhin auf folgendes insolvenzfreies Konto gezahlt werden

Kontoinhaber: Chemnitzer FC Fußball GmbH

Kreditinstitut: Volksbank Chemnitz eG

IBAN: DE94 8709 6214 0321 0759 83

Über dieses Anderkonto werden sämtliche Einnahmen und Ausgaben, die das Nachwuchsleistungszentrum betreffen, geführt, ohne dass der Insolvenzmasse Rechte an den Einnahmen zustehen. Die Chemnitzer FC Fußball GmbH verwaltet das Anderkonto für den Betrieb des Nachwuchsleistungszentrums bis der Chemnitzer FC e.V. wieder selbst das NWLZ betreiben kann. Der Insolvenzverwalter Klaus Siemon versicherte in einem Schreiben, keine Rechte an den Zahlungen auf dieses Konto der Chemnitzer FC Fußball GmbH geltend zu machen.

1 2 3 4 5 >