Montag, 25. Mai 2020 15:45 Uhr

DFB-Bundestag stimmt für Fortführung der 3. Liga

Der Außerordentliche Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am Montag, den 25. Mai 2020 mit großer Mehrheit für die Fortführung der Drittliga-Saison 2019/2020 gestimmt. 222 Delegierte votierten für die Weiterführung, zwölf dagegen. 16 Wahlberechtigte enthielten sich ihrer Stimme. Damit wurde der Antrag des Ausschusses 3. Liga von 94,87 % der Delegierten befürwortet.

Der Antrag des Ausschusses 3. Liga beinhaltet, die Fortführung des Spielbetriebs der 3. Liga. Bei einem etwaigen Abbruch der Saison soll nun der DFB-Vorstand unter Berücksichtigung der Empfehlungen des DFB-Präsidiums über die Wertung der Spielzeit, insbesondere über die Regelungen des Auf- und Abstiegs entscheiden können.

Der Antrag des Sächsischen Fußball-Verbandes und des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt auf Abbruch der 3. Liga schaffte es dadurch nicht in die Abstimmung.

Der Antrag auf eine zweigleisige 3. Liga, der durch den Saarländischen Fußballverband gestellt wurde, erhielt keine Mehrheit. Insgesamt 220 Delegierte (92,44 %) stimmten gegen eine Aufteilung der dritthöchsten deutschen Spielklasse.

DFB-Bundestag beschließt Gründung der "Task Force wirtschaftliche Stabilität 3. Liga"

Der Außerordentliche DFB-Bundestag ist dem Antrag des Ausschusses 3. Liga gefolgt und hat die Bildung einer Task Force "Wirtschaftliche Stabilität 3. Liga" beschlossen. Neben dem Aspekt des nachhaltigen Wirtschaftens in der 3. Liga soll sich die Task Force mit der Weiterentwicklung der 3. Liga als Profispielklasse sowie der gesamten Struktur des Profifußballs unterhalb der 2. Bundesliga beschäftigen. Die Gründung einer solchen Gruppe von Experten und Expertinnen war erstmals am 11. Mai innerhalb des DFB-Präsidiums thematisiert und anschließend vom Ausschuss 3. Liga aufgegriffen worden.

Zusätzlich zu Vertretern und Vertreterinnen des DFB, der DFL, der Regional- und Landesverbände sowie der Vereine soll sich die Task Force aus Experten und Expertinnen anderer Sportarten und Bereiche zusammensetzen. Ziel ist es, das weitere Vorgehen auch unter Einbindung externer Spezialisten und Spezialistinnen aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren, zu bewerten und daraus passende Maßnahmen abzuleiten. Die genaue Besetzung steht noch nicht fest. Die Mitglieder der Task Force sollen auf Vorschlag des Ausschusses 3. Liga vom DFB-Präsidium eingesetzt werden.

(CFC/DFB)

1 2 3 4 5 >