Freitag, 29. Mai 2020 16:49 Uhr

Du hast eine Dauerkarte beim Chemnitzer FC – Wie gehts bei uns damit weiter?

Nachdem nun auch vom Außerordentlichen DFB-Bundestag am Montag, 25. Mai 2020, offiziell die Fortführung der 3. Liga ohne Zuschauer beschlossen wurde, möchte der Chemnitzer FC über den geplanten Umgang mit bereits erworbenen Dauerkarten für die Saison 2019/2020 und Tageskarten für das Auswärtsspeil beim FC Carl Zeiss Jena informieren.

Seit dem 9. Spieltag (3:2-Sieg gegen den FC Carl Zeiss Jena) ist der Chemnitzer FC in zehn aufeinanderfolgenden Heimspielen unbesiegt! Dank eurer lautstarken Unterstützung, akribischer Arbeit und leidenschaftlichen Leistungen konnte das Team von Cheftrainer Patrick Glöckner die Abstiegsplätze verlassen und auf dem Weg zum gemeinsamen Ziel Klassenerhalt, zahlreiche ambitionierte Gegner bezwingen. Doch mit dem Corona-Virus steht uns allen ein bisher unbekannter Gegner gegenüber, der die gesamte Gesellschaft und damit auch den Chemnitzer FC vor eine schwere Probe stellt. 

In den vergangenen Wochen erreichten die CFC-Geschäftsstelle viele Fragen rund um die Thematik bereits erworbener Tickets. Darunter auch zahlreiche positive und solidarische Signale zur Unterstützung des CFC – Können wir helfen? Wie können wir das tun?

Die vielen bereits eingegangenen Angebote zum aktiven Verzicht auf anteilige Rückerstattungen der Dauerkarten, Verlängerungen von bestehenden Sponsoringverträgen oder geleistete Spenden an unser zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum freuen uns ganz besonders. 

Der Verzicht auf Rückerstattung und damit die ungebrochene Treue unserer Dauerkarteninhaber, gerade in einer Zeit, in der viele unserer Fans und Mitglieder in Kurzarbeit gelandet sind, ist keineswegs selbstverständlich und zugleich ein wesentlicher Baustein für die wirtschaftliche Stabilisierung des Chemnitzer FC. Es ist ein großartiges Signal unserer Fans, dass sie auch in dieser Zeit ungebrochen zum Club stehen.

Intern haben wir in den letzten Wochen zahlreiche Einsparmaßnahmen, wie Gehaltsverzicht durch Kurzarbeit umgesetzt, mit denen sich sowohl Spieler und Trainer, alle Mitarbeiter der Geschäftsstelle und des Nachwuchsleistungszentrums geschlossen einverstanden erklärten. 

Du kannst einen entscheidenden Teil zur Unterstützung beitragen, indem du dich bis Freitag, den 12. Juni 2020 bereit erklärst, auf eine anteilige Rückerstattung deiner Dauerkarte zu verzichten. Du kannst selbst entscheiden, ob für ein Spiel, für mehrere oder für alle fünf Heimspiele! 

Natürlich haben wir Verständnis dafür, wenn du nicht auf das Geld verzichten kannst oder möchtest. In diesem Fall bekommst du den Preis für deine erworbene Dauerkarte selbstverständlich anteilig für die noch auszutragenden fünf Heimpartien ohne Zuschauerbeteiligung ausgezahlt.

Jeder Beitrag hilft! Ein „Nichts tun“ reicht nicht, wenn du dem CFC mit einer (Teil-)Schenkung helfen möchtest. Aufgrund rechtlicher Bestimmungen ist eine aktive Zustimmung seitens des Ticketinhabers notwendig.

Hier gelangst du zur Stornoplattform von etix: https://apps.de.etix.com/refund

Das Vorkaufsrecht für die nächste reguläre Jahreskarte bleibt von der Entscheidung, ob man die Schenkung, Teilschenkung oder eine Erstattung wählt, selbstverständlich unberührt.

Anleitung: So nutzt du die Stornoplattform von etix!

Informationen für Tageskarten-Inhaber für das Auswärtsspiel gegen Jena

Bereits erworbene Tageskarten für das Auswärtsspiel beim FC Carl Zeiss Jena können ab  Dienstag, 02.06.2020 – Freitag, 05.06.2020 (13 Uhr – 17 Uhr) im CFC-Fanshop am Stadion – An der Gellertstraße rückerstattet werden.

1 2 3 4 5 >