V.l.n.r.: Siegfried Rümmler (stellv. Vorstandsvorsitzender Chemnitzer FC e.V.), Ulrich Meckel (Geschäftsführer Verkehrswacht der Stadt Chemnitz), Irene Hennig (Sozialpädagogin DELPHIN – Projekte gGmbH), Tommy Klotke (Vermarktungsmanager Chemnitzer F
Freitag, 10. Juli 2020 11:52 Uhr

In den Sommerferien: Fahrrad-Kurse vor dem Stadion – An der Gellertstraße

Gemeinsam mit der Verkehrswacht der Stadt Chemnitz und der DELPHIN – Projekte gGmbH bietet der Chemnitzer FC in den Sommerferien 2020 kostenlose Fahrradkurse vor dem Stadion – An der Gellertstraße an. Das Angebot richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen bzw. sozial benachteiligten Familien sowie an Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. 

Mit dem bevorstehenden Projekt „Radfahrtraining – fit für die Straße“ werden in den Sommerferien 2020 zwei Fahrradkurse angeboten. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 20 Jahren, die bereits Rad fahren können, mit den Verkehrsregeln allerdings noch nicht oder nicht ausreichend vertraut sind. Aber auch Teilnehmer/innen, die sich später als Verkehrsteilnehmer mit dem Rad fortbewegen möchten sind herzlich eingeladen das Angebot zu nutzen. 

„Das Radfahrtraining soll es Jugendlichen ermöglichen, sich sicher mit dem Fahrrad im Straßenverkehr zu bewegen und dadurch ein Stück mehr Freiheit und Selbstständigkeit für sich zu gewinnen. Dabei ist es den Pädagogen und Pädagoginnen des ESF-Projektes "Mut zur Lücke im Bildungsraum" besonders wichtig, Jugendliche, gleich welchen Hintergrunds, über ein gemeinsames Interesse in Verbindung zueinander zu bringen“, so Irene Hennig, Sozialpädagogin der DELPHIN – Projekte gGmbh.

„Wir freuen uns sehr, die DELPHIN – Projekte gemeinsam mit der Chemnitzer Verkehrswacht bei diesem Ferienangebot zu unterstützen. Wir als Chemnitzer FC haben nicht nur sportliche, sondern auch gesellschaftliche und soziale Aufgaben. Der Fußball ist das beste Beispiel dafür, dass Menschen, egal welcher Herkunft und sozialen Hintergrundes, eine große Einheit bilden können. Deshalb ist es uns wichtig, Projekte wie dieses zu fördern“, so Tommy Klotke, Vermarktungsmanager beim Chemnitzer FC. 

Die beiden Fahrradkurse finden jeweils über einen Zeitraum von drei Tagen statt. Die Teilnehmer/innen werden dabei von den Sozialpädagogen betreut und von den Mitarbeitern der Verkehrswacht Chemnitz über die Verkehrsregeln unterrichtet. Dafür wird auf dem Parkplatz vor dem Stadion – An der Gellertstraße ein spezieller Fahrrad-Parcours errichtet. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer/innen wird ebenfalls gesorgt sein. 

Termine 2020:

Kurs 1: 21.07.2020 - 23.07.2020  

Kurs 2: 04.08.2020 - 06.08.2020  

Das ESF-Projekt „Mut zur Lücke im Bildungsraum“, das in Kooperation mit der DELPHIN – Projekte gGmbH fungiert, ist überwiegend in den Chemnitzer Stadtteilen Hilbersdorf und Sonnenberg tätig. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche verschiedener Generationen und Herkünfte zusammenzuführen. Über diverse Angebote soll die Integration in das gesellschaftliche Leben gefördert werden.

Kontakt für Fragen & Anmeldung: 

DELPHIN - Projekte gGmbh
Petersstraße 26
09130 Chemnitz

Telefon: 0371 4504 0924
Mail: justiq-nordost@delphin-projekte.com

1 2 3 4 5 >