Montag, 13. Juli 2020 11:08 Uhr

B-Juniorinnen sichern sich Pokalsieg

Zwei Nachwuchsmannschaften des Chemnitzer FC waren am vergangenen Wochenende im Finale ihrer Pokalwettbewerbe gefordert. 

Die U17-Juniorinnen des Chemnitzer FC haben sich im Finale des AOK Plus Landespokal Sachsen mit 4:1 (2:1) durchgesetzt. Gegen den Bischofswerdaer FV krönten sich die B-Juniorinnen am Sonntag, dem 12. Juli zum Sieger. Für den CFC traf Charlotte Rühlig (17./45.) doppelt. Die beiden weiteren Treffer für den Chemnitzer FC erzielten Leonie Fischer (3.) und Melanie Klocke (55.).

Deutlich knapper, aber leider nicht mit dem besseren Ende für den CFC, verlief das Kreispokal-Finale der E-Junioren. Am Samstag, dem 11. Juli unterlag die U10 auf dem heimischen Sportplatz am Neubauernweg gegen die U11 des VTB Chemnitz mit 2:3 (1:1). Nach frühem Rückstand drehten die himmelblauen Nachwuchskicker die Partie zwischenzeitlich zwar auf 2:1, mussten sich am Ende aber doch noch geschlagen geben. Trotzdem überwiegt der Stolz über den 2. Platz im Pokalwettbewerb gegen den älteren Jahrgang. 

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Teams zu einem tollen ersten und zweiten Platz! 

1 2 3 4 5 >