Dienstag, 14. Juli 2020 16:00 Uhr

Chemnitzer FC verlängert mit Ioannis Karsanidis

Der Chemnitzer FC hat am Dienstag, den 14. Juli 2020 den Vertrag mit Ioannis Karsanidis verlängert. Der Mittelfeldspieler trägt bereits seit der Saison 2018/2019 das himmelblaue Trikot und hält dem CFC auch in der Regionalliga die Treue. 

„Ich hatte eine sehr schöne Regionalliga-Saison in Chemnitz. In der 3. Liga konnte ich dann aufgrund meiner schweren Verletzung leider nicht helfen. Der CFC hat mich trotzdem immer unterstützt. Dieses Vertrauen möchte ich gern zurückzahlen“, erklärte Ioannis Karsanidis

„Wir sind überglücklich, dass wir Ioannis von einem Verbleib in Chemnitz überzeugen konnten. Er bringt viel Erfahrung sowohl in der 3. Liga als auch in der Regionalliga mit und weiß genau, was es braucht, um wieder in die 3. Liga zurückzukehren. Er ist fußballerisch und menschlich ein wichtiger Eckpfeiler in unserem Kader“, so Armin Causevic, Sportdirektor des Chemnitzer FC. 

Der Deutsch-Grieche bestritt in seiner Karriere bislang 34 Spiele in der 3. Liga sowie fünf Partien in der 2. Bundesliga. Ioannis Karsanidis wechselte im Sommer 2018 zum Chemnitzer FC und bestritt bisher 33 Pflichtspiele im himmelblauen Trikot, bevor er aufgrund eines Kreuzbandrisses in der Saisonvorbereitung 2019/2020 die gesamte Spielzeit in der 3. Liga verpasste. Seit dem absolvierten Reha- und Aufbautraining ist der Mittelfeldspieler wieder voll belastbar und einsatzfähig. 

1 2 3 4 5 >