Freitag, 24. Juli 2020 15:59 Uhr

Jakub Jakubov verlängert Vertrag beim Chemnitzer FC

Torhüter Jakub Jakubov hat am Freitag, dem 24. Juli 2020 seinen Vertrag beim Chemnitzer FC verlängert. Der 31-Jährige bekennt sich damit auch in der Regionalliga zum CFC. Jakubov ist damit der sechste Spieler des Drittliga-Kaders der Saison 2019/2020, der den Neuanfang in der Regionalliga Nordost mitgestaltet. Über die Vertragsdetails vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

„Der Verein und die Fans sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ich glaube an den CFC und an die Arbeit, die die Verantwortlichen des Clubs leisten“, erklärte Jakub Jakubov nach seiner Vertragsverlängerung.

Jakubov zählt seit zwei Jahren zu den Leistungsträgern des Chemnitzer FC. 2018 wechselte der Tscheche an die Gellertstraße und bestritt seitdem 67 Pflichtspiele für den CFC. 

„Wir sind überglücklich, dass Jakub den Weg in Chemnitz, trotz zahlreicher höherklassiger Angebote, weiter mit uns gehen will. Er hat in den letzten beiden Jahren gezeigt was für ein wichtiger Rückhalt er für die Mannschaft auf und neben dem Platz ist. Mit seiner professionellen Einstellung und seiner enormen Leistungsbereitschaft ist er für uns Gold wert“, so Armin Causevic, Sportdirektor des Chemnitzer FC.

Im Sommer 2018 wechselte Jakub Jakubov vom Berliner AK zum Chemnitzer FC. 2019 stieg er mit dem Chemnitzer FC in die 3. Liga auf und gewann im selben Jahr den Wernesgrüner Sachsenpokal. In der zurückliegenden Drittliga-Saison absolvierte der Torhüter alle 38 Saisonspiele und verpasste dabei keine Minute. 

1 2 3 4 5 >