Sportdirektor Armin Causevic und Neuzugang Adis Omerbasic bei der Vertragsunterschrift.
Mittwoch, 29. Juli 2020 11:30 Uhr

Chemnitzer FC verpflichtet Adis Omerbasic

Der Chemnitzer FC hat am Mittwoch, den 29. Juli 2020 Adis Omerbasic verpflichtet. Der Rechtsverteidiger wechselt vom Regionalligisten Bonner SC an die Gellertstraße. Über die Vertragsdetails vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

„Adis ist ein offensiver und leidenschaftlicher Außenverteidiger. Wir freuen uns sehr, dass wir auch mit ihm den sportlichen Neuanfang beim CFC gestalten können und bauen auf seine Erfahrung aus über 100 Regionalliga-Partien“, erklärte Armin Causevic, Sportdirektor des Chemnitzer FC.

Adis Omerbasic wurde am 02. Februar 1995 in Bonn geboren. Das Fußballspielen erlernte er bei der JSG Beuel und im Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen. Nach einer Zwischenstation beim SV Bergisch Gladbach wechselte der Rechtsverteidiger in die U19 des FC Schalke 04, für die er in der Junioren-Bundesliga und der UEFA Youth League auflief. Später spielte Omerbasic für die „Knappen“ in der 2. Mannschaft. Im Januar 2016 wechselte der 1,85 Meter große Rechtsverteidiger zum Bonner SC. Für den heutigen Regionalligisten lief er insgesamt 126 Mal auf, erzielte elf Tore und bereitete zwölf weitere Treffer seiner Mitspieler vor. Adis Omerbasic ist ehemaliger U21-Nationalspieler von Bosnien-Herzegowina.

1 2 3 4 5 >