Montag, 18. Januar 2021 15:27 Uhr

Chemnitzer FC verpflichtet Benjika Caciel

Der Chemnitzer FC hat am Montag, den 18. Januar 2021 Benjika Caciel verpflichtet. Der 19-jährige vertragslose Angreifer hatte sich in den vergangenen Tagen im Probetraining behauptet und mit auffälligen Leistungen für einen Vertrag beim CFC empfohlen. Über Vertragsdetails vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

„Benjika hat die zuvor erwarteten Eindrücke bestätigt und uns mit seiner Art Fußball zu spielen überzeugt. Man hat in den ersten Trainingseinheiten mit der Mannschaft seine hervorragende fußballerische Ausbildung und Qualitäten im Tempo-Dribbling gesehen. Wir freuen uns, Benji nun fest zu unserem Team zählen zu können“, sagte Armin Causevic, Sportdirektor des Chemnitzer FC.

Wann Caciel erstmals für den CFC in einem Pflichtspiel auflaufen kann, ist noch unklar. Der Spielbetrieb der Regionalliga Nordost ruht bis auf weiteres. „Der Transfer ist daher bereits ein Vorgriff auf die kommende Saison. Wir hatten jetzt die Gelegenheit, ihn an uns zu binden. Benji ist ein junger Spieler mit viel Entwicklungspotential. Wir werden ihn nun an die Mannschaft heranführen. Er wird unserem Spiel damit mehr Variabilität verleihen und passt mit seiner Art bestens in unser Mannschaftsgefüge“, so Causevic weiter.

Benjika Caciel kann sowohl auf der offensiven Außenbahn als auch im Sturmzentrum eingebunden werden. „Ich freue mich, endlich wieder Fußball spielen zu dürfen. Die fußballfreien Monate seit Oktober waren lang für mich. Umso mehr werde ich mich in den kommenden Wochen reinhauen, um zum Re-Start in der Regionalliga Nordost voll da zu sein. Die Mannschaft hat mich in den vergangenen Tagen hervorragend aufgenommen. Ich freue mich darauf, mit den Jungs gemeinsam mein erstes Spiel für den CFC zu absolvieren", erklärte Benjika Caciel nach der Vertragsunterschrift.

Benjika Caciel wurde am 11. Juni 2001 in Ulm geboren. Beim SV Nersingen und später bei seinem Heimatverein, dem SSV Ulm, startete Caciel seine fußballerische Ausbildung. 2019 wechselte der Offensivspieler in die Jugendabteilung des VfB Stuttgart. Für die U19 der Schwaben lief Caciel in der Saison 2019/2020 insgesamt 20-mal auf und erzielte dabei sieben Tore. Zu Beginn dieser Saison rückte Caciel in die von Ex-Nationalspieler Frank Fahrenhorst trainierte U21-Mannschaft des VfB Stuttgart auf, war aber ab dem Ende des Sommertransferfensters im Oktober 2020 vereinslos.

1 2 3 4 5 >