Torsten Junghof verstarb am 26. Januar 2021 im Alter von 56 Jahren. (Foto: SFV)
Donnerstag, 28. Januar 2021 11:30 Uhr

Chemnitzer FC trauert um Torsten Junghof

Der Chemnitzer FC trauert um Torsten Junghof. Der Chemnitzer verstarb am 26. Januar 2021 unerwartet im Alter von nur 56 Jahren.

Als ehemaliger Schiedsrichter der DDR-Liga, Regional- und Oberliga sowie auf Landesebene prägte er das Schiedsrichter-Wesen in seiner Heimatstadt Chemnitz über drei Jahrzehnte.

Nach seiner aktiven Laufbahn, in der der Champions League-Einsatz an der Seite von Bernd Heynemann beim Spiel Glasgow Rangers gegen IFK Göteborg sicherlich zu seinem Höhepunkt zählte, verschrieb sich Junghof weiterhin den Unparteiischen und gab sein Wissen als Schiedsrichterbeobachter an die jungen Talente des NOFV weiter.

Als Dopingkontolleur, Schiedsrichterbeobachter oder Fan war er zu fast jedem Heimspiel des Chemnitzer FC im Stadion anwesend. Torsten Junghof war an der Gellertstraße stets ein gern gesehener Sportsfreund. 

Mit tiefempfundenem Mitgefühl denken wir an alle Angehörigen und Freunde.

1 2 3 4 5 >