Sonntag, 13. Juni 2021 10:51 Uhr

Sieber Recycling & Containerdienst unterschreibt langfristigen Sponsoringvertrag

Die Sponsoren-Familie des Chemnitzer FC wächst weiter an. „Sieber Recycling & Containerdienst“ wird erstmalig zur Saison 2021/2022 Sponsor des Chemnitzer FC. Das Fachunternehmen für Recycling, Abfallentsorgung und Containerbereitstellungen unterschreibt einen Dreijahresvertrag an der Gellertstraße und wirbt ab der neuen Spielzeit mit einer statischen Bande im Nicht-TV-Bereich.

Tommy Klotke, Leiter Marketing & Vertrieb des Chemnitzer FC: „Die Sponsorenfamilie des CFC ist von Zusammenhalt, Stärke und einem ausgeprägten Gemeinschaftsgefühl geprägt. Der CFC kann sich auf einen Kern langjähriger, treuer Partner und Unterstützer verlassen. Dass nun zahlreiche neue Sponsoren dazu stoßen, zeigt, dass der CFC mit seinem neu eingeschlagenen Weg an Akzeptanz gewonnen und ein authentisches Profil entwickelt hat. Wir freuen uns sehr, der Firma „Sieber Recycling & Containerdienst“ eine zielgruppenorientierte Werbeplattform im Stadion bieten zu können. Das langfristige Engagement über drei Jahre beweist die Überzeugung und das Vertrauen, die das Familienunternehmen dem CFC gegenüberbringt.“ 

„Wir haben als Unternehmen in der Vergangenheit zunehmend in Außenwerbung auf LED-Screens im Stadtgebiet investiert. Mit unserer zielgruppenspezifischen Werbung im Stadion – An der Gellertstraße wollen wir nun einen Schritt weiter gehen. Die Bandenwerbung im Stadion ist für unser Unternehmen ein toller Mehrwert und eine Win-Win-Situation, da wir damit zugleich den Chemnitzer FC langfristig, finanziell unterstützen können“, erklärte Ralf Sieber, Geschäftsführer von „Sieber Recycling & Containerdienst“.

Das Chemnitzer Unternehmen „Sieber Recycling & Containerdienst“ bietet Lösungen rund um die Themen Entsorgung und Recycling.  Kartonagen, Papier, Folie oder Druckereierzeugnisse werden zu Großballen gepresst und der Wiederverwertung zugeführt. Mineralische Abfälle wie Beton und Bauschutt bereitet „Sieber Recycling & Containerdienst“ zu hochwertigen Ersatzbaustoffen auf.

1 2 3 4 5 >