Dienstag, 15. Juni 2021 15:23 Uhr

Basis all unseres Handelns und Wirkens: „Strategiegruppe Satzungsänderung“ bereitet 2. Lesung vor

Die seit Jahren bestehende gültige Vereinssatzung des Chemnitzer FC e.V. bedarf auf Grund der neuen Struktur und Stellung des Vereins einer Überarbeitung. Die Gründe hierfür sind nachhaltig und vielfältig. Bereits 2018 wurde mit der Überarbeitung begonnen.

Die „Strategiegruppe Satzungsänderung“ hatte in 16 Sitzungen neue Entwürfe der Satzung, Beitragsordnung, Geschäftsordnung und Wahlordnung für die Mitgliederversammlung erarbeitet. Der Entwurf der damaligen Satzungskommission von 2018 wurde dabei maßgeblich einbezogen. Bis zum 31. Mai 2021 hatten alle Vereinsmitglieder des Chemnitzer FC e.V. die Möglichkeit, zu den Entwürfen individuelle Anmerkungen und Kritik anzubringen.

Bis zum Ende der Frist sind bei der „Strategiegruppe Satzungsänderung“ durch insgesamt zehn Vereinsmitglieder in Summe 177 Rückmeldungen, Nachfragen und Hinweise eingegangen. 

35 % der Rückmeldungen beziehen sich auf die Beitragserhebung einschließlich Beitragsordnung, 10 % auf die Durchführung der Mitgliederversammlung einschließlich Geschäftsordnung, 10 % auf die Regelungen zu den Organen und die Aufgabenabgrenzung zwischen ihnen,  5 % auf das Wahlverfahren einschließlich Wahlordnung und weitere 10 % auf orthografische und grammatikalische Fehler. Die übrigen 30 % der Rückmeldungen verteilen sich gleichmäßig auf nahezu alle übrigen Regelungen, angefangen von § 1 über das Ende der Mitgliedschaft in § 12 bis hin zur Salvatorischen Klausel in § 21. 

„Die Strategiegruppe Satzungsänderung bedankt sich für diese konstruktive Mitarbeit der Vereinsmitglieder“, erklärt Susanne Bilz, Vorsitzende der Strategiegruppe Satzungsänderung.

Diese berät nun jeden Hinweis einzeln und wird voraussichtlich Anfang Juli die 2. Lesung zum Satzungsentwurf und den zugehörigen Ordnungen auf den Weg bringen und veröffentlichen. Danach ist eine Informationsveranstaltung (wenn möglich als Präsenztermin) in der 28. KW zur erneuten, weiteren Diskussion für alle Vereinsmitglieder geplant.

Bilz: „Die Satzung ist Basis all des Handelns und Wirkens im Chemnitzer FC. Umso deutlicher ist unsere Ermunterung an Sie und Euch, sich als Vereinsmitglied weiterhin aktiv und konstruktiv in den Entwicklungsprozess einzubringen.“ 

1 2 3 4 5 >