Tommy Klotke (li.; Leiter Marketing & Vertrieb des CFC) und Helmut Brunhuber (re.; Geschäftsführer und Gesellschafter der Food Star GmbH). Foto: CFC
Sonntag, 20. Juni 2021 14:31 Uhr

Burger King kehrt als CFC-Sponsor zurück

Der Chemnitzer FC und Burger King® in Chemnitz gehen in Zukunft wieder gemeinsame Wege. Die Schnellrestaurant-Kette wird ab der kommenden Saison mit ihrem lokalen Franchisenehmer als Silbersponsor ein wichtiger Bestandteil der himmelblauen Sponsorenfamilie. 

Mit dem von Helmut Brunhuber geführten Unternehmen Food Star GmbH, ein Franchisenehmer von Burger King®, kehrt eine Marke mit internationaler Strahlkraft zum Chemnitzer FC zurück. Bereits von 2009 an unterstütze der Franchisenehmer der weltberühmten Fast-Food-Kette den Verein. Nach den positiven Signalen der vergangenen Monate kehrt Brunhuber mit dem weltberühmten Burger King® Logo zurück zum CFC. 

„Das erneute Engagement beim Chemnitzer FC soll ein Schulterschluss für die Zukunft sein. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, den Club auf seinem Weg zurück in den Profifußball zu unterstützen“, so Helmut Brunhuber, Geschäftsführer und Gesellschafter der Food Star GmbH, die aktuell 13 Restaurants betreibt.

Tommy Klotke, Leiter Marketing und Vertrieb beim Chemnitzer FC: „Wichtig ist es, nach Beendigung der Insolvenz auch abgewanderte Sponsoren vom Chemnitzer FC zu überzeugen und zurückzugewinnen. Dafür gehen wir gegenüber den potenziellen Sponsoren in Vorleistung und überzeugen durch einen Plan sowie ein klares Vermarktungskonzept. Daher freuen wir uns, dass wir mit Burger King einen Partner zurückgewinnen konnten, der davon absolut überzeugt ist.“

Auch die Zuschauer im Stadion – an der Gellertstraße werden zukünftig von der Zusammenarbeit profitieren. Zu jedem Heimspiel des Chemnitzer FC werden den Fans Burger King® Gutscheine auf den Rückseiten der Tickets zur Verfügung gestellt. Ebenfalls unterstützt wird der CFC-Campus. Unter anderem werden den Nachwuchsspielern jährlich Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt. 

Die 1954 in Miami gegründete Fast-Food-Kette Burger King® umfasst heute weltweit rund 18.000 Restaurants. Etwa 160 Franchisenehmer verantworten die rund 750 Standorte in Deutschland. Die Food Star GmbH mit ihrem Geschäftsführer Helmut Brunhuber umfasst als Franchise-Unternehmen der weltbekannten Burger-Kette Restaurants in Sachsen und Thüringen. 

1 2 3 4 5 >