Montag, 02. August 2021 16:06 Uhr

Mit CFC-Fans in Berlin gegen den SV Lichtenberg 47

Am Sonntag, den 08. August bestreitet der Chemnitzer FC gegen den SV Lichtenberg 47 sein zweites Auswärtsspiel der Saison. Für die Partie im Berliner Poststadion sind mit dem genehmigten Hygienekonzeptes des SVL neben den Heimzuschauern auch Gäste-Fans aus Chemnitz zugelassen. 

Tickets für die Partie können vorab über den Online-Ticketshop des SV Lichtenberg 47 erworben werden. Vor Ort wird es zudem eine Tageskasse geben. Für einen schnellen Einlass am Poststadion wird der Ticketkauf vorab empfohlen. Der Kartenpreis im Stehplatzbereich der Gäste beträgt für Vollzahler 10 Euro. Tickets mit Ermäßigung kosten 7 Euro. Die Ermäßigung gilt für Jugendliche unter 18 Jahren, Rentner, ALG II Empfänger, Vereinsmitglieder, Studenten, Auszubildende und Schüler. Ein entsprechender Nachweis ist am Stadioneingang vorzuzeigen.

Für den Zutritt zum Poststadion gilt wie bei den Heimspielen des Chemnitzer FC die 3G-Regel. Alle Zuschauer müssen entweder auf das Coronavirus getestet, dagegen geimpft oder von einer Corona-Erkrankung genesen sein. Der entsprechende Nachweis (tagesaktueller Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, eine Genesung oder eine seit mindestens 14 Tagen bestehende vollständige Corona-Impfung) muss an den Einlasskontrollen zum Stadion vorgezeigt werden. Ohne diesen Nachweis kann leider kein Zutritt zum Stadion gewährt werden. 

Für die erforderliche Kontaktnachverfolgung empfiehlt der SV Lichtenberg 47 den Check-In über die „BFV-App“. Alternativ steht ein Kontaktformular zum Download bereit, welches vorab ausgefüllt und am Stadioneingang abgegeben werden kann. 

Um lange Wartezeiten an den Teststationen zu vermeiden, wird Zuschauern, die aus Chemnitz anreisen, empfohlen, sich bereits vor der Anreise testen zu lassen. Alternativ steht ein Testzentrum an der Haupttribüne des Poststadions zur Verfügung. 

1 2 3 4 5 >