Mittwoch, 01. September 2021 11:39 Uhr

Aschti Osso für Nationalmannschaft berufen

Außenverteidiger Aschti Osso wurde vom Syrischen Fußballverband in den Kader der U23-Nationalmannschaft berufen. Das Team von Trainer Raafat Muhammad bestreitet vom 01. bis 09. September ein Trainingscamp in der jordanischen Hauptstadt Amman.

„Ich bin sehr stolz darauf, das Trikot meines Landes tragen zu dürfen und freue mich über die Berufung in die Nationalmannschaft“, so Aschti Osso.

Marc Arnold, Geschäftsführer Sport des Chemnitzer FC: „Wir freuen uns sehr für Aschti. Die Berufung in das Nationalteam ist das Ergebnis seiner fortwährenden positiven Entwicklung.“

Aschti Osso wurde am 13. Januar 2002 im syrischen Kahtania geboren. Der 19-jährige Außenverteidiger lief in der aktuellen Saison bisher zweimal für den CFC in der Regionalliga Nordost auf.

1 2 3 4 5 >