Freitag, 24. Dezember 2021 14:02 Uhr

Weihnachtsgruß des Vorstandes

Liebe Mitglieder und Fans,
sehr geehrte Sponsoren und Unterstützer des Chemnitzer FC,

es neigt sich erneut ein außergewöhnliches Jahr dem Ende entgegen. Wir alle wurden auch in 2021 vor ungeahnte Herausforderungen gestellt und schauten manchmal unsicher in die Zukunft. Aber, wir als Chemnitzer FC haben gelernt und ja auch eindrucksvoll bewiesen, dass man mit Zusammenhalt, gegenseitiger Unterstützung und Vertrauen auch die schwierigste Aufgabe meistern kann.

Mitten in der Corona-Pandemie haben wir als himmelblaue Familie, dank einer gemeinsamen, bedingungslosen Kraftanstrengung das erfolgreiche Ende des Insolvenzverfahrens zu Beginn dieses Jahres erreicht und seither ein neues Miteinander entwickelt. Die Zeit der gegenseitigen, öffentlichen Anschuldigungen gehört der Vergangenheit an. Der Chemnitzer FC wird bereits im ersten Jahr nach dem Insolvenzende als wiedererstarkte Kraft wahrgenommen. Dies ist der erste Erfolg unser aller gemeinsamer Anstrengungen und Taten. Wir halten zusammen!

Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht auch konstruktiv und divers über kritische Themen diskutieren. Demokratische Mitbestimmung im Verein bedeutet immer auch das Vertreten der eigenen und das Aushalten der anderen Meinung - das ist uns bewusst, davon lebt und entwickelt sich ein Verein. Die transparenten und partizipativen Prozesse bei der Erstellung eines neuen, zukunftsfähigen Satzungsentwurfs und der gemeinsame Leitbildprozess sind Paradebeispiele für eine neue Qualität aktiver Mitgestaltung unseres himmelblauen Vereinslebens. Noch stehen wir am Anfang, aber auf einer soliden Basis. Ja, es gibt noch jede Menge zu tun und ja, wir sind nicht perfekt! Aber wir sind offen, hören uns zu und sind verlässlich geworden.

Ich möchte zum Abschluss des Jahres 2021 die Gelegenheit nutzen, um allen Mitgliedern, Unterstützern und Förderern, aktiven Teilnehmenden an den Satzungs- und Leitbildprozessen sowie Sponsoren, Partnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aktiven Fußballerinnen und Fußballern und Gremienvertreterinnen und -vertretern herzlich zu danken. Ich sage Danke für das angenehme, menschliche Miteinander, für konstruktive Kritik und das vertrauensvolle Füreinander und für eure unglaubliche Unterstützung des Chemnitzer FC. Wir werden unseren CFC wieder zu dem machen, zu dem uns die eigene Tradition verpflichtet. Wir entwickeln unseren Nachwuchs, das wohl größte Pfund und glauben an unser Flaggschiff, unsere 1. Mannschaft.

Aber gedenken wir auch in dieser Zeit im Stillen unseren Lieben, den Vereinsikonen und die um unseren Verein verdienstvollen Menschen, die wir in diesem Jahr verloren haben. Sie alle vermissen wir sehr!

Ich wünsche, auch im Namen aller Vorstandsmitglieder, euch und euren Familien ganz besonders stets beste Gesundheit, wundervolle gemeinsame Stunden, ein frohes Weihnachtsfest und für das neue Jahr viele unbeschwerte und glückliche Momente.

Weihnachtliche himmelblaue Grüße,

Romy Polster
Vorstandsvorsitzende
Chemnitzer FC

1 2 3 4 5 >