Donnerstag, 06. Januar 2022 11:35 Uhr

Nach Absage: Chemnitzer FC testet gegen VfB Auerbach

Der Chemnitzer FC hat auf die witterungsbedingte Absage des geplanten Testspiels gegen den FSV Zwickau reagiert und ein neues Testspiel vereinbart.

Demnach trifft das Team von Cheftrainer Daniel Berlinski am Samstag, den 08. Januar im Sportforum Chemnitz auf den VfB Auerbach. Anstoß gegen den Regionalliga-Konkurrenten ist um 13 Uhr. 

Marc Arnold, Geschäftsführer Sport des Chemnitzer FC: „Wir sind glücklich, so kurzfristig einen Gegner als Ersatz für das ausgefallene Spiel gefunden zu haben. Die Spielpraxis in der Vorbereitung ist für unsere Mannschaft wichtig, um die trainierten Abläufe verinnerlichen zu können.“

Zuvor musste am Mittwoch (05. Januar) das für Sonntag, den 09. Januar geplante Vorbereitungsspiel beim Drittligisten FSV Zwickau witterungsbedingt abgesagt werden. 

Die Begegnung gegen den VfB Auerbach kann aufgrund der aktuellen Verfügungslage (Corona-Schutzverordnung) nicht vor Zuschauern ausgetragen werden.

1 2 3 4 5 >