Zeig Rassismus die Rote Karte
Samstag, 04. Mai 2013 17:19 Uhr

CFC und der „Show Racism the Red Card - Deutschland e.V.“ beginnen Kooperation

Der Chemnitzer FC und der „Show Racism the Red Card - Deutschland e.V." FC starten eine gemeinsame Kooperation gegen Rassismus und Diskriminierung. Am 7. Mai 2013 wird der erste Workshop im Stadion an der Gellertstraße stattfinden, unterstützt durch den Lokalen Aktionsplan für Demokratie, Toleranz und für ein Weltoffenes Chemnitz.

Sven-Uwe Kühn, Pressesprecher des Chemnitzer FC, freut sich über die Kooperation: „Mit „Show Racism the Red Card - Deutschland e.V." haben wir einen optimalen Kooperationspartner hinzugewonnen, der uns die Möglichkeit gibt, unser gesellschaftliches Engagement gegen Rassismus zu vertiefen. Wir unterstützen gerne die wichtige Arbeit mit jungen Menschen zu den Themen Rassismus und Diskriminierung und stellen dafür unsere Räumlichkeiten zur Verfügung. Wir als Chemnitzer FC möchten das klare Zeichen setzen, dass Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art keinen Platz in Chemnitz - weder auf noch neben dem Platz - haben."

Zu Gast im Stadion an der Gellertstraße wird am 7. Mai die 7. Klasse der Diesterweg Schule in Burgstädt sein. Seit dem Dezember 2010 lebt der Chemnitzer FC eine rege Patenschaft „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage" mit der Diesterweg Schule.

 
 
 
 
 
 
1 2 3 4 5 >