Dienstag, 10. Januar 2012 15:45 Uhr

3:1-Testspielsieg gegen Hansa II

Im Testspiel gegen den Oberligisten FC Hansa Rostock II ist der Chemnitzer FC am Dienstagnachmittag mit 3:1 (2:0) erfolgreich gewesen. Vor 250 Zuschauern im Hauptstadion des Chemnitzer Sportforums waren Ronny Garbuschewski als zweifacher Torschütze, sowie Benjamin Förster auf Seiten der Himmelblauen erfolgreich. Für die Gäste aus der Hansestadt traf Max Kremer.

Das 1:0 für den Club erzielte Ronny Garbuschewski mit einem Freistoß aus 25 Metern. Gespielt waren da gut 25 Minuten. Mit seinem zweiten Tor in der 30. Minute sorgte er auch gleichzeitig für den 2:0 Pausenstand. Als Vorlagengeber zeichnete sich hierbei Kapitän Carsten Sträßer aus.

Nach der Pause verkürzte der Rostocker Max Kremer in der 63. Spielminute zunächst auf 2:1, ehe Benjamin Förster in der 68. Spielminute den 3:1 Endstand besorgte. Der Stürmer traf dabei nach Vorarbeit von Marcel Baude aus Nahdistanz.

Für unsere Himmelblauen war Probespieler Dennis Cagara bis zur 64. Spielminute im Einsatz. Der ehemalige Herthaner und Dresdner, der zuletzt für den dänischen Erstligisten Lyngby BK aktiv war, zeigte eine defensiv solide Leistung, ohne aber großartige Offensivakzente setzen zu können.

Der Club begann mit folgender Formation:
Pentke - Cagara, Bankert, Andersen, Stenzel - Schaschko, Sträßer, Garbuschewski, Schlosser - Dobry, Förster

Spielticker Chemnitzer FC - FC Hansa Rostock II

 
 
 
 
 
 
1 2 3 4 5 >