DSC00457
Freitag, 22. Januar 2010 11:25 Uhr

Matthias Peßolat wird ein Himmelblauer

Der Chemnitzer FC hat am heutigen Freitag Matthias Peßolat vom Drittligisten Rot-Weiß Erfurt verpflichtet. Der 24-jährige Defensiv-Allrounder (1,87 m, 82 kg) erhält bei den Himmelblauen einen Vertrag bis zum 30.06.2010.

Der gebürtige Cottbuser absolvierte in seiner bisherigen Laufbahn 27 Spiele in der 3. Liga sowie 49 Regionalligapartien für Erfurt. Das Fußball-ABC erlernte er bei FSV Glückauf Brieske/Senftenberg, ehe er 2002 als damals 17-Jähriger zum FC Energie Cottbus wechselte. Für die Lausitzer stand Matthias Peßolat in insgesamt 25 Oberligapartien auf dem Platz. Der Neuzugang ist am heutigen Vormittag gemeinsam mit der Mannschaft für eine Woche ins Trainingslager in die Türkei gereist.

Währenddessen wurde der ursprünglich bis zum 30.06.2011 laufende Vertrag mit Abwehrspieler Philipp Unversucht im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.

(Lutz Bartel)

 
 
 
 
 
 
< 8 9 10 11 12 >