Ehrenordnung des Chemnitzer FC e.V.

In der Ehrenordnung werden besondere Anlässe wie Jubiläen, herausragende Leistungen und hohes ehrenamtliches Engagement zugunsten des Vereins gewürdigt.

1. Vorschlagsberechtigte für die Ehrungen

Vorschläge für Ehrungen können durch den Ehrenrat, Aufsichtsrat und Vorstand mit Begründung an den Vorstand eingereicht werden.

Über sie entscheidet der Vorstand insofern die Mitgliederversammlung nicht dafür zuständig ist.


2. Art der Ehrungen

Die Ehrungen werden gemeinsam von Mitgliedern des Vorstands, Aufsichtsrats und des Ehrenrats in der Mitgliederversammlung oder zum Zeitpunkt des Anlasses der Ehrung vorgenommen.

Geehrt und ausgezeichnet werden:

• langjährige ununterbrochene Mitgliedschaft
• besondere Verdienste und Engagement im und für den Verein

Ergeben sich gleichzeitig mehrere Möglichkeiten von Ehrungen eines Vereinsmitgliedes, erhält das Mitglied die höherwertige Ehrung.

2.1. Ehrungen für langjährige ununterbrochene Mitgliedschaft

In diesen Fällen werden folgende Ehrungen vollzogen:

Ehrennadel des Vereins in Bronze:
• für 20 Jahre Mitgliedschaft ohne Unterbrechung


Ehrennadel des Vereins in Silber:
• für 25 Jahre Mitgliedschaft ohne Unterbrechung

Ehrennadel des Vereins in Gold:
• für 30 Jahre Mitgliedschaft ohne Unterbrechung

2.2. Ehrungen für besonderes Engagement

Unabhängig von der Dauer der Mitgliedschaft können durch den Vorstand Leistungen, die für den Chemnitzer FC von besonderer Bedeutung sind, gewürdigt und ausgezeichnet werden.

Diese Leistungen können durch die Vergabe von

• Ehrenurkunden
• Ehrennadeln in Bronze, Silber, Gold

gewürdigt werden.

3. Ehrenmitgliedschaft

Die Ehrenmitgliedschaft wird an Mitglieder für deren besondere Verdienste bei der sportlichen und wirtschaftlichen Entwicklung des Vereins auf Vorschlag des Vorstands und Zustimmung des Ehrenrats durch die Mitgliederversammlung verliehen.

Ehrenmitglieder erhalten eine Ehrenurkunde und zu allen Heimspielen des Vereins eine personifizierte VIP Karte der Kategorie 1 oder gleichwertiges auf Lebenszeit. Sie sind dann immer von der Mitgliedsbeitragszahlung befreit.

Außerdem werden sie auf der Homepage des Chemnitzer FC - mit ihrem Einverständnis - namentlich, bildlich und mit Verweis auf ihre Leistungen gewürdigt.


4. Ehrenvorsitz

In Ehren aus dem Amt ausgeschiedene Vorsitzende des Chemnitzer FC e. V. können auf Vorschlag des Vorstands, nach Zustimmung des Ehrenrates durch die Mitgliederversammlung zum/r Ehrenvorsitzenden ernannt werden.

Der/die Ehrenvorsitzende erhält eine spezielle Ehrenurkunde sowie auf Lebenszeit zwei Ehren-VIP Karten Kategorie 1 oder Gleichwertiges.

Die Ehrenordnung tritt am 01.01.2022 in Kraft.