SEPA-Basis-Lastschriftmandat

 

Mit Beginn des neuen Jahres wird europaweit das einheitliche SEPA-Lastschriftverfahren eingeführt. Alle CFC-Mitglieder, die bis jetzt oder zukünftig ihren Beitrag bequem per Lastschrift einziehen lassen möchten, werden gebeten, das notwendige Formular unterschrieben per Post oder Fax an die CFC-Geschäftsstelle zurückzusenden. Nur mit dieser neuen Einzugsermächtigung ist ab 2014 ein reibungsloses Abbuchen der Mitgliedsbeiträge möglich.


Zahlungen aus dem Ausland:
Der Beitrag für die Mitgliedschaft beim Chemnitzer FC e.V. kann in allen Ländern des SEPA-Raumes mittels Lastschriftverfahren gezahlt werden. Dies betrifft rund 90 Prozent aller EU-Staaten.

 

Zu den SEPA-Ländern gehören die 28 EU-Mitgliedsstaaten (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern) und die drei EWR-Staaten Island, Norwegen und Liechtenstein sowie die Schweiz und Monaco.

1. SEPA-Basis-Lastschriftmandat ausfüllen

    Ausfüllen, Ausdrucken, Unterschreiben!

     

    2. Brief an CFC

    Brief an Geschäftsstelle schicken (Inhalt: unterschriebenes SEPA-Basis-Lastschriftmandat)

    Chemnitzer Fußballclub e.V.
    Geschäftsstelle,
    Gellertstrasse 25,
    09130 Chemnitz