„Länder-Spiel“: Internationale Kooperation zwischen dem Chemnitzer FC und dem FK Baník Most–Sous

Der Chemnitzer FC stellt für seine zertifizierte Nachwuchsabteilung weiter zukunftsweisende Weichen und kooperiert seit Oktober 2021 mit dem tschechischen Traditionsverein FK Baník Most–Sous. Im Rahmen des Kooperationsprogramms des Freistaates Sachsen und der Tschechischen Republik, werden beide Vereine in Zukunft auf verschiedenen Ebenen, sowohl sportlich als auch interkulturell, zusammenarbeiten. Die länderübergreifende Kooperation findet im Rahmen des Projekts „Länder- Spiel“, welches durch die Europäische Union sowie den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert wird, statt.

Die Zusammenarbeit ist demnach sowohl auf dem Platz, im Bereich der schulischen Bildung, der Trainerentwicklung sowie dem interkulturellen Austausch geplant.

 

Auf dieser Seite berichtet der Chemnitzer FC fortlaufend über die aktuellen Ereignisse und Arbeitsergebnisse der gemeinsamen Kooperation.