Freitag, 30. Oktober 2020 11:29 Uhr

DFB unterbricht Junioren-Bundesligen

In Abstimmung zwischen dem Vorsitzenden des DFB-Jugendausschusses, Walter Fricke, den ehrenamtlichen Staffelleitern und der DFB-Spielleitung wurde entschieden, den kommenden Spieltag (31.10/01.11.) in den A- und B-Junioren-Bundesligen auszusetzen.

Damit orientiert sich der DFB an den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz vom Mittwoch, 28. Oktober und den Empfehlungen, diese möglichst schnell umzusetzen, um die Covid-19-Pandemie einzudämmen.

Demnach entfällt die geplante Partie der U19-Junioren am Samstag (31.10.) beim Halleschen FC. Die U17-Junioren des CFC hatten für dieses Wochenende spielfrei.

Die Spiele der U15-, U14- & U13-Junioren auf Regional- bzw. Landesebene finden an diesem Wochenende noch statt. Alle Partien im Sportforum Chemnitz und am Neubauernweg finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.