Klaus van Suntum (li.; Vorsitzender des Förderverein für Jugend, Sport und Soziales), Romy Polster (mi.; Vorstandsvorsitzende des Chemnitzer FC) und Siegfried Rümmler (re.; stellv. Vorstandsvorsitzender des Chemnitzer FC) bei der Unterzeichung.
Donnerstag, 11. Februar 2021 10:36 Uhr

Chemnitzer FC schließt Vereinbarung mit dem Förderverein für Jugend, Sport und Soziales

Der Chemnitzer FC e.V. hat mit dem Förderverein für Jugend, Sport und Soziales e.V. über die Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung für den Nachwuchsbereich des Chemnitzer FC e.V. eine Vereinbarung geschlossen.

„Wir sind dem Förderverein immens dankbar, dass er dem Nachwuchs des Chemnitzer FC e.V. während der unsicheren Zeit des Insolvenzverfahrens verlässlich zur Seite gestanden und die zahlreichen Aufgaben weitreichend übernommen hat. Jetzt, wo die Insolvenz nun formell fast beendet ist und der Chemnitzer FC e.V. zu seiner eigenen Stärke zurückgefunden hat, können wir wieder in die Verantwortung treten. Wir freuen uns umso mehr, dass der Vorstand des Fördervereins bekräftigt hat, den CFC auch weiterhin mit aller Kraft zur Seite zu stehen“, erklärte Romy Polster, Vorstandsvorsitzende des Chemnitzer FC e.V.

Der Förderverein für Jugend, Sport und Soziales wird auch künftig den CFC bei der Sicherstellung der infrastrukturellen, finanziellen und administrativen Rahmenbedingungen für die leistungsorientierte Nachwuchsarbeit vorzugsweise im Bereich des Breitensports (U11- und U10-Junioren) vor allem organisatorisch als auch finanziell unterstützen. Dafür haben sich auf beiden Seiten in gut partnerschaftlichen Gesprächen alle Verantwortlichen ausgesprochen. Ziel ist es, an gemeinsamen Projekten zusammenzuarbeiten, um eine gute Entwicklung jüngster Talente zu fördern und die Strahlkraft der Nachwuchsarbeit weiter auszubauen.

Klaus van Suntum, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins für Jugend, Sport und Soziales: „Dass der CFC wieder selbstbestimmt und zukunftsorientiert handeln kann, freut uns sehr. Die Strukturen in einem zertifizierten Nachwuchsleistungszentrum sind für die Jugendfußballer aus der Region hervorragend. Wir freuen uns darauf, die erfolgreichen Projekte, wie die CFC-Fußballferiencamps oder Jugendturniere, künftig wieder gemeinsam mit dem Chemnitzer FC zu organisieren. Davon wird langfristig der gesamte Chemnitzer Nachwuchsfußball profitieren. Oberstes Ziel unseres Vereins ist die Förderung des Kinder- und Jugendsports in der Stadt.“